Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Pastasalat mit Kräuter-Lachs-Nuggets Foto: © Jan Peter Westermann
30 min

Pastasalat mit Kräuter-Lachs-Nuggets

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juli 2012

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Jan Peter Westermann

Zutaten für Personen

  • Salat:
  • 300 g Pasta (z. B. Pappardelle)
  • 4 Stangen Stangensellerie
  • 1 Schalotte
  • 2 Knoblauchzehen
  • 150 g Joghurt
  • 1 TL Dijonsenf
  • 3 EL Olivenöl
  • 75 ml Gemüsesuppe
  • 30 g getrocknete Tomaten
  • 150 g Cherrytomaten
  • 75 g Rucola
  • Salz, Pfeffer a. d. Mühle
  • Lachs:
  • 1 Handvoll gemischte Kräuterblätter (z. B. Basilikum, Dille, Thymian)
  • 1 Biozitrone
  • 400 g Wildlachsfilet, aufgetaut
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • Salz, Pfeffer a. d. Mühle
Zutaten im BILLA Online Shop einkaufen
Einkaufsliste


Zubereitung

Für den Salat reichlich Salzwasser aufkochen und die Nudeln nach Packungsanleitung bissfest garen. Abgießen, kurz mit kaltem Wasser abschrecken und gut abtropfen lassen.

Sellerie putzen und in feine Scheiben schneiden. Schalotte schälen und fein würfeln. Knoblauch schälen, pressen und mit Joghurt, Schalotte, Salz, Pfeffer, Senf und Öl verrühren. Suppe unterrühren. Nudeln und Sellerie untermischen und mindestens 60 Minuten ziehen lassen.

Getrocknete Tomaten in feine Streifen schneiden, Cherrytomaten halbieren. Die Nudeln nach Belieben nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit den Tomaten vermischen.

Für den Lachs die Kräuter fein hacken. Zitrone heiß waschen, trocknen, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Kräuter und Zitronenschale mischen. Lachsfilet kalt abspülen, trocken tupfen und in 4 bis 5 cm große Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Lachswürfel darin unter Wenden knusprig braten, mit Salz und Pfeffer würzen. 2 EL Zitronensaft darüberträufeln und in der Kräutermischung wenden.

Lachs warm oder kalt mit dem Pastasalat anrichten, mit Rucola garnieren und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.