Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Pastaciutta Foto: © Kevin Ilse
25 min
Schwierigkeit 1 von 3

Pastaciutta

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. November 2018

Foto: © Kevin Ilse

Zutaten für Portionen

  • 2 gelbe Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 EL Rosmarinnadeln
  • 3 Karotten
  • 2 Selleriestangen
  • 3 EL Olivenöl
  • 500 g gemischtes Faschiertes
  • 2 EL Tomatenmark
  • 120 ml Rotwein
  • 800 g Tomatenstücke (Dose)
  • 2 Lorbeerblätter
  • 500 g Spaghetti
  • 40 g Parmesan
  • 2 Handvoll Basilikumblätter
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Rosmarin fein hacken. Karotten und Sellerie putzen, schälen und fein würfeln. Öl in einem schweren Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch hineingeben und bei mittlerer Hitze weich braten. Hitze erhöhen, Faschiertes in den Topf geben und unter Rühren braun braten. Karotten, Sellerie, Rosmarin und Tomatenmark dazugeben und ca. 30 Sekunden mitbraten. Mit Wein ablöschen und einkochen, bis die Flüssigkeit beinahe vollständig verkocht ist.

Tomatenstücke und ca. 200 ml Wasser dazugießen. Lorbeer dazugeben, die Sauce mit ½ TL Salz und etwas Pfeffer würzen und zugedeckt bei mittlerer Hitze mindestens 90 Minuten köcheln lassen, dabei immer wieder umrühren. Am Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Spaghetti nach Packungsanleitung bissfest kochen und abseihen. Parmesan reiben. 4. Spaghetti mit Sauce anrichten. Mit Basilikum bestreuen und mit Parmesan servieren.