Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Pasta Pesto Rosso
30 min

Pasta Pesto Rosso

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. April 2007

Zutaten

  • Für 2 Personen:
  • 25 g getrocknete Paradeiser
  • 1/2 gelber Paprika
  • 1 Zucchini (ca. 120 g)
  • 120 g Cavatappi (oder Spiralnudeln aus Hartweizengrieß)
  • 100 g Broccoliröschen (tiefgekühlt oder frisch)
  • 1 Knoblauchzehe, gepresst
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Tomatenmark
  • Salz, Cayennepfeffer
  • 1 TL Rosmarin
  • 1/2 TL Zucker
  • 70 g Cocktailtomaten
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Getrocknete Paradeiser in feine Streifen, Paprika in 1-2 cm große Stücke und die Zucchini in dicke Scheiben schneiden. Die Nudeln in reichlich siedendem Salzwasser laut Packungsangabe bissfest kochen.

Anschließend ca. 250 ml des Nudelwassers in einen kleinen Topf gießen, den Paprika, die Zucchini sowie den Broccoli dazugeben und 5 Minuten garen. 150 ml des Gemüsewassers aufbehalten.

In einer Pfanne die getrockneten Paradeiser, den gepressten Knoblauch, Gemüsewasser, Olivenöl, Tomatenmark, Salz, Cayennepfeffer, Zucker und Rosmarin vermengen und 5-6 Minuten bei mittlerer Hitze zugedeckt garen. Mit den Nudeln, dem Gemüse und den halbierten Cocktailtomaten mischen.

Mit etwas Rosmarin bestreut servieren.