Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Pasta mit gebratenem Kürbis, Speck und Jungzwiebeln Foto: © Wolfgang Schardt
20 min
Schwierigkeit 1 von 3

Pasta mit gebratenem Kürbis, Speck und Jungzwiebeln

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Oktober 2012

Foto: © Wolfgang Schardt

Zutaten für Personen

  • 600 g Hokkaido
  • 2 Jungzwiebeln
  • 125 g Bauchspeck
  • 8 Salbeiblätter
  • 2,5 Knoblauchzehen
  • 400 g Pasta (z. B. Penne)
  • 2 EL Olivenöl
  • 200 ml Obers
  • 100 ml Gemüsesuppe
  • 1 Zitrone
  • Salz, schwarzer Pfeffer a. d. Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Für die Pasta Salzwasser in einem großen Topf aufkochen. Kürbis putzen, in breite Spalten schneiden, entkernen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Jungzwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden. Speck und Salbei in Streifen schneiden, Knoblauch schälen und fein würfeln.

Die Nudeln nach Packungsanleitung bissfest garen. Öl in einer großen Pfanne erhitzen und den Kürbis darin 2 bis 3 Minuten anbraten, den Speck dazugeben und alles weitere 1 bis 2 Minuten braten. Jungzwiebeln und Knoblauch zufügen und kurz mit anbraten. Obers, Suppe und Salbei zugeben und alles 4 Minuten offen kochen lassen. Zitrone auspressen und die Sauce mit 1 EL Zitronensaft sowie Salz und Pfeffer würzen.

Pasta auf Teller verteilen, die Sauce daraufgeben und servieren.