Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Parmesan-Crêpes mit Radicchiosalat Foto: © Wolfgang Schardt
30 min

Parmesan-Crêpes mit Radicchiosalat

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Mai 2011

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Wolfgang Schardt

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 300 g glattes Mehl
  • 1/2 l Milch
  • 3 Eier
  • Prise Muskatnuss
  • 1 EL frische Rosmarinnadeln
  • 2 Orangen
  • 1 EL Sonnenblumenhonig
  • 2 EL Walnussessig
  • 3 EL Walnussöl
  • ca. 200 g Radicchio
  • 2 EL Butter
  • 120 g Parmesan, grob gehobelt
  • Salz
  • Pfeffer


Zubereitung

Für den Crêpeteig das Mehl in eine Schüssel geben und mit Milch und 250 ml Wasser glatt rühren. Eier, einen gestrichenen Teelöffel Salz, etwas Pfeffer und Muskatnuss unterrühren. Teig abgedeckt 5 bis 10 Minuten bei Zimmertemperatur quellen lassen.

Rosmarin fein hacken und beiseitestellen. Die Orangen mitsamt der weißen Haut dick abschälen, die Filets zwischen den Trennwänden herauslösen, dabei den Saft auffangen, Kerne entfernen. 3 EL Orangensaft, Honig, Essig, Walnussöl, Salz und Pfeffer kräftig zu einer Vinaigrette verrühren. Radicchio putzen, waschen, trocken schleudern und in kleine Stücke zupfen.

In zwei Pfannen jeweils etwas Butter schmelzen, jeweils einen kleinen Schöpfer Teig dünn hineinfließen lassen, mit Parmesan und Rosmarin bestreuen und backen. Sobald die erste Seite gebräunt ist, die Crêpes wenden und von der zweiten Seite hellbraun backen. Auf diese Weise 10 bis 12 dünne Crêpes backen und im Backrohr zugedeckt warm stellen.

Radicchio mit Orangen und Vinaigrette mischen und zu den Crêpes servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.