Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Paradeiser-Vanille-Marmelade Foto: © Maria Grossmann & Monika Schürle
30 min

Paradeiser-Vanille-Marmelade

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juli 2011

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Maria Grossmann & Monika Schürle

Zutaten

  • Für ca. 1 Liter:
  • 2 kg Paradeiser nach Wahl
  • 2 Vanilleschoten
  • 1 kg Zucker
  • 1 Pkg. Gelierhilfe 1:1


Zubereitung

Paradeiser waschen, Haut leicht einritzen, Strunk mit einem spitzen Messer entfernen und portionsweise in sprudelnd kochendem Wasser 10 bis 20 Sekunden kochen. Paradeiser mit einem Siebschöpfer aus dem Wasser heben, kalt abschrecken und abtropfen lassen.

Die Paradeiser häuten und in grobe Würfel schneiden. Vanilleschoten der Länge nach aufschneiden, Mark auskratzen, mit den Paradeisern und 750 g Zucker in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Den restlichen Zucker (250 g) mit Gelierhilfe verrühren und beiseitestellen.

Die Paradeisermasse unter gelegentlichem Rühren ca. 1 Stunde kochen lassen, dann durch ein feines Sieb passieren, erneut in den Topf geben und mit der beiseitegestellten Zucker-Gelierhilfe-Mischung verrühren. Die Marmelade unter ständigem Rühren weitere 3 Minuten stark kochen, anschließend in saubere Marmeladengläser füllen und sofort verschließen. Die Marmelade hält sich an einem dunklen Ort aufbewahrt ca. 1 Jahr. Sie schmeckt als Brotaufstrich, zu Vanilleeis, zu exotischen Früchten und zu Käse.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.