Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Paradeiser-Salsa Foto: © Ben Dearnley
15 min

Paradeiser-Salsa

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juli 2011

Foto: © Ben Dearnley

Zutaten

  • Für 6 Personen:
  • 2 reife Paradeiser
  • 200 g Cherrytomaten
  • 1/4 roter Paprika
  • 1/4 rote Zwiebel
  • 1/2 Knoblauchzehe
  • 50 ml Olivenöl
  • Saft von 1 1/2 Limetten
  • 1 Jungzwiebel
  • Salz

Zubereitung

Paradeiser, Cherrytomaten und Paprika waschen. Paradeiser grob hacken, die Cherrytomaten vierteln. Paprika putzen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen und in dünne Scheiben schneiden (restlichen Paprika und Zwiebel anderweitig verwenden). Knoblauch schälen, fein hacken und mit Paradeisern, Cherrytomaten, Zwiebel, Öl und Limettensaft in einer Schale vermengen. Nach Geschmack salzen und in den Kühlschrank stellen, bis die Salsa serviert wird.

Kurz vor dem Servieren die Jungzwiebel waschen, fein schneiden und untermengen. Die Salsa sollte nicht länger als eine Stunde im Kühlschrank aufbewahrt werden, da sie sich verfärbt und die Paradeiser weich werden.

Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.