Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Paradeiser-Paprika-BBQ-Sauce mit T-Bone-Steak Foto: © Maria Grossmann & Monika Schürle
70 min

Paradeiser-Paprika-BBQ-Sauce mit T-Bone-Steak

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juli 2011

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Maria Grossmann & Monika Schürle

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • Für die BBQ-Sauce:
  • 4 Paprika (2x orange, 2x rot)
  • 12 Rispentomaten
  • 1 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 50 g Zucker
  • 100 ml Weißweinessig
  • 1 Lorbeerblatt
  • einige Spritzer Tabascosauce (nach Belieben)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Für die T-Bone-Steaks:
  • 2 T-Bone-Steaks (à ca. 600-700 g, Zimmertemperatur)
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

Paprika waschen und mit einem Sparschäler schälen (es kommt nicht darauf an, die gesamte Schale exakt zu entfernen). Paprika halbieren, Kerne und weiße Trennwände entfernen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Tomaten waschen, die Haut leicht einritzen, den Strunk mit einem spitzen Messer entfernen und portionsweise in sprudelnd kochendem Wasser 10 bis 20 Sekunden kochen. Tomaten mit einem Siebschöpfer aus dem Wasser heben, kalt abschrecken, abtropfen lassen, häuten und in grobe Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und würfeln.

Zucker in einem Topf erhitzen, bis er er hellbraun wird und karamellisiert. Karamell mit Essig ablöschen, Zwiebel, Knoblauch, Lorbeerblatt, Paprika und Tomaten zufügen, mit Salz und Pfeffer würzen und alles bei mittlerer Hitze unter häufigem Umrühren ca. 60 Minuten sämig einkochen lassen. Lorbeerblatt entfernen und die BBQ-Sauce mit Tabasco, Salz und Pfeffer abschmecken.

T-Bone-Steaks abspülen und gründlich trocken tupfen, dann mit Olivenöl einpinseln und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Steaks auf dem gut angeheizten Grill von beiden Seiten jeweils 3 Minuten grillen. Dann die Steaks an den nicht so heißen Rand des Grills schieben (es sollte keine Grillkohle darunter liegen) und bei niedriger Temperatur unter Wenden ca. weitere 9 Minuten garen, bis das Steak den gewünschten Garzustand erreicht hat. Alternativ können die Steaks in einer Grillpfanne oder einer Pfanne wie oben beschrieben mit Öl bepinselt, mit Salz und Pfeffer gewürzt von beiden Seiten jeweils 3 Minuten gegrillt bzw. gebraten und im auf 160 °C vorgeheizten Backrohr 9 Minuten fertig gegart werden. Dabei die Steaks einmal wenden.

Die Steaks mit der BBQ-Sauce servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.