Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Paradeiser-Käse-Omelett mit Rucola-Minze-Petersiliensalat Foto: © Ben Dearnley
45 min
Schwierigkeit 1 von 3

Paradeiser-Käse-Omelett mit Rucola-Minze-Petersiliensalat

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juli 2014

Foto: © Ben Dearnley

Zutaten für Personen

  • Omelett:
  • 50 g Butter
  • 2 EL Olivenöl
  • 3 große Ja! Natürlich Paradeiserraritäten nach Wahl
  • 1 Biozitrone
  • 8 Eier
  • 100 g Crème fraîche
  • 50 g Gruyère
  • 0,5 Handvoll Petersilienblätter
  • 0,5 Handvoll Rucola
  • 50 g Cottagecheese
  • Salz
  • 1 Handvoll Rucola
  • 0,5 Handvoll Minzeblätter
  • 0,5 Handvoll Petersilienblätter
  • Saft von einer 1/2 Zitrone
  • 1,5 EL Olivenöl
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Backrohr auf 180 ºC (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Die Hälfte der Butter und die Hälfte des Öls in einer Pfanne erhitzen, bis die Butter schäumt. Paradeiser putzen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. In der Pfanne ca. 1 Minute anbraten, bis sie leicht Farbe annehmen. Auf eine Platte legen und nach Belieben salzen.

Zitrone waschen, trocknen und die Schale fein abreiben. Eier, Crème fraîche und Zitronenschale in einer Schüssel verrühren und nach Belieben salzen. Gruyère grob reiben und unterrühren. Petersilie und Rucola fein hacken und ebenfalls unterrühren.

Cottagecheese in einem feinen Sieb abtropfen lassen.

Restliche Butter (25 g) und restliches Öl (1 EL) in einer Pfanne (22 cm ø) über mittlerer Hitze schaumig erhitzen. Die Eimixtur in die Pfanne gießen und die Paradeiserscheiben darauf verteilen. Cottagecheese löffelweise darauf verteilen und braten, bis der Rand und der Boden fest werden. Auf mittlerer Schiene 15 bis 20 Minuten backen, bis das Omelett goldbraun ist.

Für den Salat Rucola, Minze und Petersilie in eine Schüssel geben. Zitronensaft mit Olivenöl, Rucola und Kräutern verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

Das Omelett aus dem Rohr nehmen und vor dem Servieren 5 Minuten rasten lassen.

Das Omelett mit dem Salat servieren.