Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Paradeiser-Ginkgo-Gelee mit gebeizter Reinanke
30 min

Paradeiser-Ginkgo-Gelee mit gebeizter Reinanke

Frisch gekocht TV 30. September 2005

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 2 Reinankenfilets (à 140 g)
  • Für die Fischbeize:
  • 1 Bund Dille
  • 1 Bund Petersilie
  • 80 g grobes Meersalz
  • 50 g Kristallzucker
  • 1 EL zerstoßene weiße Pfefferkörner
  • 1 EL Olivenöl
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • 4 cl Wodka
  • 1 KL zerstoßene Korianderkörner
  • 1 EL Honig
  • Für das Gelee:
  • ca. 500 g Paradeiser
  • 1/2 Flasche "Ginkgo Carpe Diem" (165 ml)
  • 6 Blätter Gelatine
  • Fleur de Sel
  • Olivenöl
  • Prise Zucker
  • gezupften Kerbel


Zubereitung

Rezept von Jörg Wörther

Für die Fischbeize Kräuter grob hacken und mit Honig, Gewürzen, Olivenöl, Wodka und Zitronensaft gut vermischen. Eine passende Wanne mit Klarsichtfolie auslegen, ein Fischfilet mit der Hautseite nach unter darauf legen. Die Gewürz-Kräutermischung darüber verteilen und das zweite Filet (mit der Hautseite nach oben) darüber legen. Klarsichtfolie fest darüber spannen, ca. 12 Stunden im Kühlschrank beizen lassen. Danach wenden und nochmals 12 Stunden beizen.

Paradeiser waschen, vierteln mixen und durch ein Spitzsieb pürieren, mit den Gewürzen und Olivenöl abschmecken. Ginkgo dazugeben und darin (in Wasser aufgelöste) Blattgelatine gut verrühren, gezupften Kerbel beigeben. Timbalformen mit Frischhaltefolie auslegen, das Paradeiser-Ginkgo-Gelee einfüllen und im Kühlschrank fest werden lassen.

Die gebeizten Reinankenfilets von der Beize säubern und der Länge nach halbieren, auf dem Paradeiser-Ginkgo-Gelee anrichten.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.