Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Paprikazug mit Nudelsalat
50 min
Schwierigkeit 1 von 3

Paprikazug mit Nudelsalat

FRISCH GEKOCHT Kids 01. Juli 2015

Zutaten für Personen

  • 1 grüner Paprika
  • 1 roter Paprika
  • 1 gelber Paprika
  • 2 kleine Karotten
  • 0,5 Salatgurke
  • 200 g Hörnchennudeln oder Fussili
  • 100 g Jogonaise
  • 150 g Naturjoghurt
  • 5 Gewürzgurken
  • 150 g Toastschinken
  • 100 g Emmentaler
  • 150 g Tiefkühlerbsen
  • Salz, Pfeffer
  • Zahnstocher
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

  • Die Paprikaschoten waschen. Von jeder Schote vorsichtig an der Seite ein Stück herausschneiden und die Kerne entfernen. Die herausgeschnittenen Paprikateile klein würfeln.
  • Die Karotten schälen. Die Gurke waschen. Eine Karotte und die Gurke in Scheiben schneiden.

    Die Nudeln nach Packungsanleitung in Salzwasser bissfest kochen und abkühlen lassen.

  • Die Jogonaise mit dem Joghurt verrühren. Gewürzgurken, Schinken und Emmentaler klein würfeln und zusammen mit der Jogonaise-Joghurt-Mischung sowie den aufgetauten Erbsen und den Paprikastücken zu den Nudeln geben. Alles verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und in die Paprikaschoten füllen.
  • Die gefüllten Paprikaschoten auf einer Platte anrichten und die Gurken- und Karottenscheiben mit Zahnstochern als Räder feststecken. (Einige Gurken- und Karottenscheiben aufheben und eventuell unter den Zug legen, damit er nicht kippt.)
  • Die zweite Karotte als Schornstein in den Paprikazug stecken und eine Karottenscheibe auf den Schornstein legen.
  • Guten Appetit!