Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Paprikapesto-Erdäpfelroulade
80 min

Paprikapesto-Erdäpfelroulade

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. März 2005

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 500 g mehlige Kartoffeln
  • 2 Eidotter
  • Salz, Pfeffer
  • Muskat
  • 160 g griffiges Mehl
  • 125 g eingelegter roter Paprika
  • 30 g geriebene, geröstete Mandeln
  • 30 g geriebener Parmesan
  • 20 ml Olivenöl
  • 20 g Butter
  • Für den Salat:
  • 400 g Zucchini
  • 60 g rote Zwiebel
  • 5 g Knoblauch
  • 20 ml Weißweinessig
  • 10 g Honig
  • 60 ml Olivenöl
  • 200 g Naturjoghurt

Zubereitung

Die Kartoffeln in der Schale ca. 30 Minuten in Salzwasser weichkochen. Danach abseihen und im ca. 100 °C heißen Rohr ca. 15 Minuten ausdampfen lassen. Schälen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Mit Dottern, Salz, Pfeffer, Muskat und Mehl zu einem Teig kneten.

Für das Pesto, die Paprika mit Mandeln, Parmesan und Olivenöl mixen.

Kartoffelteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rechteckig ca. 1 cm dick ausrollen und mit dem Pesto belegen, einrollen und in mit Olivenöl bestrichene Alufolie einpacken. In schwach wallendem Wasser ca. 20 Minuten garen.

Zucchini in hauchdünne Scheibenschneiden, salzen und 5 Minuten stehen lassen.

Rote Zwiebel in feine Spalten schneiden und zusammen mit dem gepressten Knoblauch, dem Essig, dem Honig und dem Olivenöl ein Dressing herstellen. Zucchinischeiben ausdrücken und im Dressing marinieren.

Die Butter in einer Pfanne aufschäumen, die Roulade auspacken und in der Butter goldbraun braten. Anschließend in Scheiben schneiden und auf dem Zucchinisalat mit dem Joghurt anrichten.

Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.