Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Paprika-Schweinsfilet-Spieße mit Romesco-Sauce Foto: © Ben Dearnley
70 min

Paprika-Schweinsfilet-Spieße mit Romesco-Sauce

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juli 2014

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Ben Dearnley

Zutaten für Personen

  • Sauce:
  • 2 rote Paprika
  • 0,5 Knoblauchknolle
  • 2 reife Tomaten
  • 125 g Haselnusskerne
  • 60 ml Olivenöl
  • 1 EL Rotweinessig
  • 0,5 TL edelsüßes Parikapulver
  • Spieße:
  • 1 TL Paprikapulver, edelsüß
  • 1 TL Thymianblätter
  • 600 g Schweinslungenbraten
  • 1 grüner Paprika
  • 1 roter Paprika
  • 1 gelber Paprika
  • 1 rote Zwiebel
  • 16 Lorbeerblätter
  • 2 EL Olivenöl
  • Meersalz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zutaten im BILLA Online Shop einkaufen
Einkaufsliste

Zubereitung

Für die Sauce die Paprika der Länge nach halbieren und putzen. Backrohr auf Grillstufe vorheizen. Ungeschälten Knoblauch der Breite nach halbieren, Tomaten halbieren, mit den Paprikahälften auf ein Backblech geben und unter gelegentlichem Wenden 6 bis 8 Minuten grillen, bis diese leicht schwarz werden. Aus dem Rohr nehmen und 5 bis 10 Minuten abkühlen lassen. Die schwarze Haut mit einem kleinen scharfen Messer entfernen, die Kerne aus den Tomaten drücken und die Knoblauchzehen aus der Schale pressen. Alles in eine Küchenmaschine geben.

Das Rohr von der Grillstufe auf 180 ºC (Ober-/Unterhitze) umstellen. Haselnüsse auf einem Backblech verteilen und 4 bis 5 Minuten rösten, bis diese duften. Auf ein sauberes Geschirrtuch geben und die Haut mit dem Tuch abreiben. Die Nüsse ebenfalls in die Küchenmaschine geben und alles fein hacken. Das Öl schrittweise zugießen und Essig sowie Paprikapulver beigeben und nach Belieben salzen. Alles gut verrühren und beiseitestellen.

Für die Spieße das Paprikapulver mit Thymian, etwas Pfeffer und 2 TL Meersalz in einer kleinen Schale vermischen und die Salzmischung beiseite stellen.

Schweinslungenbraten kalt abspülen, trocken tupfen und in ca. 3 cm große Würfel schneiden. Paprika putzen und in ca. 3 cm große Rechtecke schneiden. Zwiebel schälen und in dünne Spalten schneiden. Fleisch, Paprika, Zwiebel und Lorbeer abwechselnd auf Spieße stecken.

1 oder 2 Grillpfannen auf mittlere Temperatur erhitzen. Die Spieße mit dem Öl beträufeln und mit der Salzmischung würzen. Unter gelegentlichem Wenden 6 bis 8 Minuten rundum abraten.

Auf Tellern anrichten und mit der Sauce servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.