Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Paprika-Pizza mit Kräutersalat Foto: © Wolfgang Schardt
60 min
Schwierigkeit 2 von 3

Paprika-Pizza mit Kräutersalat

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juni 2018

Foto: © Wolfgang Schardt

Zutaten für Portionen

  • 250 g Mehl universal + Mehl zum Bestreuen
  • 12 g frische Germ
  • 0,5 TL Kristallzucker
  • 6 EL Olivenöl
  • 4 gemischte Da komm¿ ich her! Paprika (rot, gelb und orange)
  • 200 g Sauerrahm
  • 2 EL Weißweinessig
  • 4 Handvoll gemischte Da komm' ich her! Kräuter (z. B. Petersilie, Pfefferminze, Basilikum, Dille, Schnittlauch, Zitronenmelisse)
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Mehl in eine Rührschüssel sieben und eine Mulde in die Mitte drücken. Germ in 50 ml lauwarmem Wasser auflösen und mit dem Zucker in die Mulde geben. Mit einem Geschirrtuch abgedeckt ca. 10 Minuten gehen lassen. 1 TL Salz und 2 EL Öl dazugeben und 90 ml lauwarmes Wasser langsam mit den Knethaken des Mixers einarbeiten, bis der Teig elastisch und weich ist. Abgedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen.

Währenddessen die Paprika der Breite nach halbieren, entstielen und entkernen. In 1 bis 2 mm dicke Ringe hobeln. Rahm salzen und pfeffern. Essig, Salz, Pfeffer und restliches Öl (4 EL) verrühren.

Den Teig mit leicht bemehlten Händen zusammenschlagen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche gut durchkneten. In 4 Portionen teilen. Jeweils mit bemehlten Händen zu Kugeln formen und zu Kreisen (ca. 22 cm ø) ausrollen.

Backrohr auf 220 °C (Umluft) vorheizen. Pizzen auf 2 mit Backpapier ausgelegte Bleche legen. Mit Rahm bestreichen, Paprika darauflegen, salzen und pfeffern. Ein Blech auf unterster Schiene, eines auf zweiter Schiene von oben ins Rohr schieben. Ca. 14 Minuten knusprig backen, nach der Hälfte der Zeit die Bleche tauschen.

Kräuter mit Vinaigrette marinieren. Pizzen mit dem Salat servieren.