Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Pappardelle mit Pilzragout und gebratenen Radieschen Foto: © Thorsten Suedfels
30 min
Schwierigkeit 1 von 3

Pappardelle mit Pilzragout und gebratenen Radieschen

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Mai 2018

Foto: © Thorsten Suedfels

Zutaten für Portionen

  • 150 g gelbe Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 200 g Tomaten
  • 100 g Stangensellerie
  • 400 g Cremechampignons
  • 8 Radieschen
  • 6 EL Olivenöl
  • 50 ml Gemüsesuppe
  • 100 ml Weißwein
  • 200 ml Schlagobers
  • 400 g Parpadelle
  • 0,5 Handvoll Petersilienblätter
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Zwiebeln und Knoblauch schälen, Tomaten und Sellerie putzen. Alles klein würfeln. Pilze putzen, je nach Größe halbieren. Radieschen putzen und in dünne Scheiben hobeln.

4 EL Öl in einer tiefen Pfanne erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch, Tomaten, Sellerie und Pilze hineingeben und ca. 3 Minuten unter ständigem Rühren kräftig anbraten. Mit Suppe und Wein ablöschen und aufkochen. Obers unterrühren und bei niedriger Hitze sämig einköcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Pappardelle nach Packungsanleitung bissfest kochen.

Währenddessen das restliche Öl (1 bis 2 EL) in einer Pfanne erhitzen und die Radieschenscheiben darin bei starker Hitze kurz anbraten. Salzen und pfeffern.

Pappardelle abseihen. Sofort unter das Pilzragout heben.

Pappardelle und Pilzragout mit Radieschen anrichten. Mit Petersilie garnieren und servieren.