Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Paniertes Pangasiusfilet mit Brokkoli-Tagliatelle Foto: © Thorsten Suedfels
30 min
Schwierigkeit 1 von 3

Paniertes Pangasiusfilet mit Brokkoli-Tagliatelle

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. April 2018

Foto: © Thorsten Suedfels

Zutaten für Portionen

  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 gelbe Zwiebel
  • 400 g Brokkoli
  • 2 EL Thymianblätter
  • 2 Handvoll Petersilienblätter
  • 40 g Pinienkerne
  • 300 g Tagliatelle
  • 4 aufgetaute Pangasiusfilets
  • 50 g Mehl universal
  • 2 Eier (Größe M)
  • 100 g Vollkorn-Semmelbrösel
  • 10 EL Olivenöl
  • 150 ml Gemüsesuppe
  • 100 ml Schlagobers
  • 200 g Crème fraîche
  • 0,5 Handvoll Dillefähnchen
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Knoblauch und Zwiebel schälen und fein hacken. Brokkoli putzen und in kleine Röschen zerteilen. Thymian und Petersilie grob hacken. Pinienkerne grob hacken.

Nudeln bissfest kochen, abseihen und kalt abschrecken.

Währenddessen den Brokkoli in Salzwasser ca. 3 Minuten kochen, abseihen und kalt abschrecken. Filets kalt abspülen, trocken tupfen, salzen und pfeffern. Mehl auf einen Teller geben. Eier in einem tiefen Teller verquirlen. Pinienkerne, gehackte Kräuter und Brösel vermischen und auf einen Teller geben. Filets in Mehl, Eiern und Pinienkernbröseln panieren.

8 EL ÖL in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen und die Filets darin bei mittlerer bis starker Hitze auf jeder Seite ca. 2 Minuten goldbraun und knusprig braten. 5. Restliches Öl (2 EL) in einem Topf erhitzen, Knoblauch und Zwiebel hineingeben und bei mittlerer bis starker Hitze ca. 2 Minuten anbraten. Suppe, Obers, Brokkoli und Nudeln dazugeben und aufkochen. Vom Herd nehmen, Crème fraîche unterheben und abschmecken. 6. Panierte Filets mit Nudeln anrichten, mit Dille bestreuen und servieren.