Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Panierter Dorsch mit Ofen-Karotten, Ei und Remoulade Foto: © Thorsten Suedfels
30 min
Schwierigkeit 1 von 3

Panierter Dorsch mit Ofen-Karotten, Ei und Remoulade

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Jänner 2014

Foto: © Thorsten Suedfels

Zutaten für Personen

  • 800 g Karotten
  • 7 EL Olivenöl
  • 2 TL Dijonsenf
  • 200 g Mayonnaise
  • 2 EL griechisches Joghurt
  • 2 EL Kapern
  • 50 g Cornichons
  • 3 EL TK-Kräutermischung
  • 5 Eier
  • 5 EL Mehl, universal
  • 100 g Semmelbrösel
  • 4 Dorschfilets, aufgetaut
  • 4 EL Petersilienblätter
  • Meersalz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Backrohr auf 220 °C (Ober-/Unterhitze, Umluft 200 °C) vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen.

Karotten der Länge nach halbieren. In einer Schüssel mit 3 EL Olivenöl mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Auf dem Backblech verteilen und auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten garen.

Währenddessen Senf mit Mayonnaise und Joghurt verrühren. Kapern und Cornichons fein hacken. Mit den Kräutern unter die Mayonnaise rühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Einen Topf mit Wasser erhitzen und 4 Eier 6 bis 7 Minuten wachsweich kochen. Abschrecken, schälen und grob würfeln.

Währenddessen das restliche Ei verquirlen. Mehl und Semmelbrösel in je einen Teller geben. Fischfilets kalt abspülen, trocken tupfen und rundum mit Salz und Pfeffer würzen. Filets im Mehl wenden, dann durch das Ei ziehen und zuletzt in den Bröseln wenden. Brösel leicht andrücken. Karotten aus dem Rohr nehmen und zugedeckt warm halten.

Restliches Öl (4 EL) in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Fisch darin auf jeder Seite 3 bis 4 Minuten braten, herausnehmen (Pfanne auf dem Herd belassen) und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Petersilie im noch heißen Fett kurz knusprig frittieren, herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Fisch auf 4 Teller verteilen, mit Karotten, je einem Ei, Petersilie und Remoulade anrichten, mit Meersalz bestreuen und servieren.