Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Pangasius-Saltimbocca
40 min

Pangasius-Saltimbocca

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. April 2008

Zutaten

  • Für 1 Person:
  • 150 g Pangasiusfilet (TK)
  • 1 Zitrone
  • 1/2 Fenchelknolle (60 g)
  • 1/2 Karotte (60 g)
  • 1/2 kleine Zucchini (40 g)
  • 125 ml Gemüsesuppe
  • 1 TL Olivenöl
  • 1/2 TL gerebelter Thymian
  • 1 Tomate (40 g), in Scheiben geschnitten
  • 2 Salbeiblätter
  • 1 Scheibe magerer Schinkenspeck
  • Salz, weißer Pfeffer

Zubereitung

Backrohr auf 180 °C (Umluft auf 160 °C, Gas auf Stufe 3) vorheizen. Fischfilets noch gefroren mit Zitronensaft beträufeln. Gemüse längs in dünne Scheiben schneiden und mit Gemüsesuppe, Olivenöl, Thymian, Salz und Pfeffer einmal aufkochen.

Gemüse mit Suppe in eine ofenfeste Auflaufform geben. Fisch auf das Gemüse legen, salzen und mit Tomatenscheiben, Salbeiblättchen und Schinken belegen.

Im Backrohr etwa 20-25 Minuten garen.