Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Pancake-Schokomousse-Torte mit karamellisierten Haselnüssen Foto: © Cimbal, BFF - Hamburg
60 min
Schwierigkeit 2 von 3

Pancake-Schokomousse-Torte mit karamellisierten Haselnüssen

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Dezember 2018

Foto: © Cimbal, BFF - Hamburg

Zutaten für Torte

  • 100 g Haselnusskerne
  • 100 g Kristallzucker
  • 3 Eier (Größe M)
  • 250 ml Milch
  • 0,5 TL gemahlener Kardamom
  • 1 Prise Salz
  • 150 g glattes Mehl
  • 10 g Speisestärke
  • 1 TL Backpulver
  • 6 EL Rapsöl
  • 240 g Zartbitterkuvertüre
  • 350 ml Schlagobers
  • 150 g Crème fraîche
  • 1 Pkg. Bourbon-Vanillezucker
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Backrohr auf 180 °C (Ober-/Unterhitze, 160 °C Umluft) vorheizen. Haselnüsse auf ein Backblech geben und auf mittlerer Schiene ca. 10 Minuten rösten, bis die Haut aufplatzt. Nüsse in ein Geschirrtuch wickeln und die Haut abrubbeln. 30 g Kristallzucker in einer Pfanne bei mittlerer Hitze hellbraun karamellisieren. Nüsse hineingeben und im Karamell wenden. Auf einen Bogen Backpapier geben, mit 10 g Kristallzucker bestreuen und ca. 10 Minuten abkühlen lassen. Grob hacken.

Eier trennen. Dotter mit Milch, Kardamom und Salz in einer Rührschüssel glatt verquirlen. Mehl, Stärke und Backpulver vermischen und unter die Dottermischung rühren. Eiklar steif schlagen, dabei den restlichen Kristallzucker (60 g) nach und nach einrieseln lassen. Eischnee unter den Teig heben. 1 EL Öl in einer Pfanne (20 cm ø) bei mittlerer bis starker Temperatur erhitzen, ein Sechstel des Teiges hineingeben und auf beiden Seiten goldbraun backen. 5 weitere Pancakes in je 1 EL Öl ebenso backen. Nebeneinander auf ein Blech legen und abkühlen lassen.

Kuvertüre grob hacken und in einer Metallschüssel über Wasserdampf schmelzen. 3 EL geschmolzene Kuvertüre in einer kleinen Schüssel beiseitestellen. Obers steif schlagen und die Hälfte davon mit einem Schneebesen zügig unter die heiße Kuvertüre über dem Dampf rühren. Vom Dampf nehmen. Restliches Obers mit einem Gummispatel unterziehen. Die Schokomousse auf allen Pancakes verstreichen. Pancakes ca. 60 Minuten kalt stellen, bis die Mousse fest ist.Währenddessen eine Marmorplatte ca. 20 Minuten mit Eiswürfeln kühlen. Das Eiswasser entfernen und die Marmorplatte abtrocknen. Die beiseitegestellte Kuvertüre eventuell nochmals schmelzen, mit einem breiten Metallspachtel auf der Marmorplatte dünn verstreichen und antrocknen lassen. Mit dem Spachtel abschaben, sodass breite gewellte Späne entstehen.

Haselnüsse (bis auf 3 EL) auf die Pancakes streuen und die Pancakes auf einem Servierteller aufeinanderschichten. Crème fraîche mit Vanillezucker verrühren und auf der Torte verteilen.

Torte mit Schokospänen und restlichen Haselnüssen dekorieren. Bis zum Servieren kalt stellen.