Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Palatschinken mit Speck und Schnittlauch-Hollandaise
35 min

Palatschinken mit Speck und Schnittlauch-Hollandaise

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juli 2009

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • Schnittlauch-Hollandaise:
  • 60 ml Weißweinessig
  • 3 Eidotter
  • 200 g Butter, geschmolzen und abgekühlt
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • 3 EL Schnittlauch, fein geschnitten
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • Palatschinken:
  • 150 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 75 g Edamer, gerieben
  • 2 Eier
  • 120 ml Milch
  • 3 TL Schnittlauch, fein geschnitten
  • 1/2 EL Olivenöl und 1/2 EL Butter zum Braten
  • Weiters:
  • 250 g Cocktailtomaten an der Rispe
  • 60 ml Olivenöl
  • 8 Scheiben Karreespeck
  • 1 TL Zitronensaft
  • 100 g Rucola
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

Für die Schnittlauch-Hollandaise den Weißweinessig, 2 EL Wasser und eine Prise Pfeffer über mittlerer Hitze köcheln und auf 1 EL einreduzieren, dann in eine hitzebeständige Schale umfüllen. Die Eidotter hinzugeben und über Dampf (am besten über einem Topf mit kochendem Wasser) 1-2 Minuten rühren, bis die Masse eindickt. Langsam die geschmolzene Butter unter ständigem Rühren beigeben, bis die Sauce eindickt. Zitronensaft beigeben und nach Geschmack salzen. Warm halten und den Schnittlauch erst kurz vor dem Servieren beimengen.

Für die Palatschinken das Mehl, das Backpulver und den Käse in einer Schale vermengen, Eier und Milch dazugeben und rühren, bis alles vermischt ist. Den Schnittlauch beimengen. Öl und Butter in einer Pfanne über mittlerer Hitze erhitzen und die Palatschinkenmixtur (je nach gewünschter Größe) 1-2 Minuten anbraten, bis die Oberfläche Bläschen bildet. Dann umdrehen, weitere 1-2 Minuten goldbraun braten und anschließend auf einen Teller geben und warm halten.

Backrohr auf 200 °C vorheizen. Die Tomaten an der Rispe auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit der halben Menge Olivenöl beträufeln und nach Geschmack salzen und pfeffern. So lange braten, bis die Haut aufspringt (ca. 10-12 Minuten) und warm halten. Den Karreespeck auf ein separates Backblech legen und rösten, bis er knusprig ist (ca. 6-8 Minuten), dann warm halten.

Das restliche Olivenöl und den Zitronensaft in einer Schale vermengen und nach Geschmack salzen und pfeffern. Die Rucolablätter dazugeben und kurz durchmischen, bis die Blätter mariniert sind.

Die Palatschinken mit dem gebratenen Speck, den gebratenen Tomaten, der Schnittlauch-Hollandaise und dem Rucola servieren.