Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Orangen-Tiramisu
20 min

Orangen-Tiramisu

FRISCH GEKOCHT Magazin 21. März 2007

Zutaten

  • 50 ml starker Espresso
  • 2 EL Ahornsirup
  • 16 Biskotten
  • 4 Blatt Gelatine
  • 50 ml Orangensaft
  • 500 g Magertopfen
  • 200 g Naturjoghurt (0,1 % Fett)
  • 1 Pkg. Bourbon-Vanillezucker
  • 100 g Diät-Schokolade zart-bitter
  • Sonstiges: Eine eckige Kuchenform 18x24 cm oder eine tiefe Auflaufform

Zubereitung

Den Espresso mit 1 EL Ahornsirup verrühren, danach die Biskotten in die Form schichten und mit dem Espresso tränken.

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 2 EL Orangensaft beiseite stellen. Den Topfen, das Joghurt, Vanillezucker, Marmelade sowie den restlichen Orangensaft zu einer glatten Creme verrühren.

Die 2 EL Orangensaft erwärmen, die Gelatineblätter darin auflösen und unter die Creme rühren. Dann die Masse sofort in die Form füllen, alles glatt streichen und für mindestens 2 Stunden, am besten aber über Nacht, im Kühlschrank kalt stellen.

Vor dem Servieren mit einem Esslöffel zarte Flocken vom Schokoladenrücken schaben und über das Tiramisu streuen.