Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Orangen-Karamell-Kugeln Foto: © Peter Garten
90 min
Schwierigkeit 3 von 3

Orangen-Karamell-Kugeln

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Dezember 2012

Foto: © Peter Garten

Zutaten für Stück

  • 1 Bioorange
  • 200 g Staubzucker
  • 300 g Isomaltzucker (zehrer.at)
  • 50 ml Pflanzenöl
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Backrohr auf 100 °C Umluft vorheizen. Orange heiß waschen und trocken reiben. Mit einem sehr scharfen Messer in sechs sehr dünne Scheiben (à 1 bis 2 mm) schneiden. Staubzucker mit 200 ml Wasser kochen, bis er vollständig aufgelöst ist. Die Orangenscheiben für wenige Sekunden darin blanchieren, dann nebeneinander auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im Rohr ca. 2 Stunden trocknen lassen, dabei gelegentlich vorsichtig wenden (je nach Dicke der Scheiben variiert die Zeit.)

Für die 12 Gitter den Isomaltzucker in einem Topf hell karamellisieren und 5 Minuten etwas auskühlen lassen. Ein Backpapier auf die Arbeitsfläche legen und eine Flasche daraufstellen. Einen Suppenschöpfer verkehrt darauflegen und sehr gut mit Öl einstreichen. Einen Löffel in den leicht gekühlten Karamell tauchen und mit dem flüssigen Zucker ein filigranes Netz über den Schöpfer ziehen. Wichtig ist, dass der Schöpfer vor jedem Gitter gut gesäubert und wieder gut eingeölt wird.

Überstehende Fäden mit einer scharfen Schere abschneiden, dann das Zuckergitter sofort vorsichtig ablösen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Auf diese Art 12 Gitter herstellen. Sollte der Karamell zu fest sein, einfach unter Rühren wieder etwas erwärmen (übrigen Karamell nicht entsorgen).

Durch jede Orangenscheibe am oberen Ende einen Faden zum Aufhängen ziehen. Karamell wieder erwärmen. Zwei Zuckergitter um jede Scheibe legen und mit wenigen Tropfen flüssigem Karamell zusammenkleben. Nach Belieben aufhängen. Achtung: Diese Deko ist aufgrund der Raumfeuchtigkeit nur ca. 24 Stunden haltbar.