Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Oliven-Schoko-Küchlein auf Erbeer-Ragout Foto: © Janne Peters
30 min
Schwierigkeit 1 von 3

Oliven-Schoko-Küchlein auf Erbeer-Ragout

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Mai 2015

Foto: © Janne Peters

Zutaten für Personen

  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 65 g Butter + Butter für die Formen
  • 25 g schwarze Oliven ohne Stein
  • 1 Ei (Größe M)
  • 1 Eidotter (Größe M)
  • 35 g Kristallzucker + Zucker für die Formen
  • 50 g Mehl universal + Mehl für die Formen
  • 0,5 gestrichener TL Backpulver
  • 300 g Erdbeeren
  • 0,5 Zitrone
  • 1 TL Staubzucker
  • 1 EL Rosmarinnadeln
  • 3 EL Rohrohrzucker
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Backrohr auf 180 °C (Ober-/Unterhitze, 160 °C Umluft) vorheizen. 4 kleine Auflaufförmchen oder ofenfeste Tassen (à ca. 150 ml) einfetten und dünn mit Zucker oder Mehl ausstreuen. Schokolade hacken und mit der Butter in einer Schüssel in einem heißen Wasserbad unter Rühren schmelzen. Oliven in sehr feine Scheiben schneiden. Ei, Dotter und Kristallzucker in einer Rührschüssel kurz verquirlen und die Schokoladenmasse einrühren. Mehl und Backpulver mischen, auf die Masse sieben und kurz unterheben. Masse in die Förmchen füllen und mit Oliven bestreuen. Auf mittlerer Schiene 18 bis 20 Minuten backen. Küchlein aus dem Rohr nehmen, kurz ruhen lassen und vorsichtig aus den Förmchen stürzen.

Währenddessen die Erdbeeren putzen, die Hälfte der Erdbeeren fein würfeln, die andere Hälfte in feine Scheiben schneiden. 1 EL Zitronensaft auspressen. Alle Erdbeeren mit Zitronensaft und Staubzucker mischen und kurz ziehen lassen. Rosmarin fein hacken und mit 1 ½ EL Rohrohrzucker in einem Mörser fein zermahlen. Restlichen Rohrohrzucker (1 ½ EL) untermischen. Erdbeeren abtropfen lassen.

Das Erdbeer-Ragout auf Tellern verteilen, die Küchlein darauf anrichten, mit Rosmarinzucker bestreuen und servieren.