Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Ofenkürbis und -lauch mit Feta und Granatapfel-Dip Foto: © Julia Geiter
20 min
Schwierigkeit 1 von 3

Ofenkürbis und -lauch mit Feta und Granatapfel-Dip

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Oktober 2022

Foto: © Julia Geiter

Zutaten für Portionen

  • 1 Hokkaidokürbis
  • 1 Lauchstange
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 EL Blütenhonig
  • 2 EL Olivenöl
  • 150 g Feta
  • 100 ml Sour-Cream-Sauce
  • 100 ml Granatapfelsaft
  • 4 Pitabrote
  • 1 Granatapfel
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer a. d. Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Backrohr auf 200 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Kürbis putzen, Kerne und Fäden mit einem Löffel entfernen, Fruchtfleisch in Spalten schneiden. Lauch putzen, waschen und in 1 cm breite Ringe schneiden. Knoblauch andrücken. Alles auf einem Backblech mit Honig, Öl, Salz und Pfeffer vermischen. Feta grob zerbröseln und dazugeben. Auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten backen.

Währenddessen Sour-Cream-Sauce und Granatapfelsaft verrühren. Pitabrote nach Packungsanleitung aufbacken. Granatapfel halbieren, Kerne auslösen und weiße Häutchen entfernen.

Ofengemüse mit Granatapfelkernen anrichten. Pitabrote in Stücke schneiden und dazu servieren.