Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Ofengegarte Peperonata mit Hartwurst und Ei Foto: © Janne Peters
65 min
Schwierigkeit 1 von 3

Ofengegarte Peperonata mit Hartwurst und Ei

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. April 2018

Foto: © Janne Peters

Zutaten für Portionen

  • 3 gelbe Paprika
  • 2 rote Paprika
  • 2 rote Spitzpaprika
  • 210 g Zwiebeln in Balsamico (Glas, Abtropfgewicht)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • 250 g pikante Hartwurst (z.B. Kolbasz)
  • 2 EL Tomatenmark
  • 400 g Tomatenstücke mit Kräutern (Dose)
  • 200 ml Tomatensaft
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1,5 TL Chiliflocken
  • 1 TL edelsüßes Paprikapulver
  • 1 TL gerebelter Oregano
  • 4 Eier (Größe M)
  • 2 Handvoll Petersilienblätter
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Backrohr auf 200 °C (Ober-/Unterhitze, 180 °C Umluft) vorheizen. Alle Paprika putzen und grob zerkleinern. Zwiebeln in einem Sieb abtropfen lassen und grob zerkleinern. Knoblauch schälen und klein würfeln. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Wurst in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und in der Pfanne kurz rundum anbraten. Paprikastücke und Zwiebeln dazugeben und kurz mitbraten. Knoblauch untermischen und kurz mitbraten. Tomatenmark unterrühren, Tomatenstücke, Tomatensaft, Lorbeer und 1 TL Chiliflocken dazugeben und kurz aufkochen. Paprikapulver und Oregano untermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Lorbeer entfernen.

4 ofenfeste Portionsförmchen mit dem restlichen Öl (1 EL) ausstreichen und mit Peperonata füllen. Auf mittlerer Schiene ca. 10 Minuten garen. Herausnehmen und mit einem Esslöffel jeweils eine Mulde in die Mitte drücken. Eier einzeln in eine kleine Tasse aufschlagen und in je eine Mulde gleiten lassen. Auf mittlerer Schiene 15 bis 20 Minuten garen, bis die Eier gestockt sind. Petersilie grob hacken.

Peperonata mit Pfeffer, restlichen Chiliflocken (1/2 TL) und Petersilie bestreuen und servieren.