Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Ofenforelle mit Ingweröl und Asia Salat Foto: © Thorsten Südfels
30 min
Schwierigkeit 1 von 3

Ofenforelle mit Ingweröl und Asia Salat

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. März 2013

Foto: © Thorsten Südfels

Zutaten für Personen

  • 30 g Ingwer
  • 2 Knoblauchzehen
  • 8 EL Sonnenblumenöl
  • 6 Schalotten
  • 1 Biozitrone
  • 4 Forellen, aufgetaut
  • 300 g Karotten
  • 500 g Rettich
  • 0,5 Bund Schittlauch
  • 1 Limette
  • 100 g Erdnüsse, gesalzen
  • 2 TL Thai Red Curry Paste
  • 2 EL Sesamöl
  • 1 Handvoll Korianderblätter
  • Salz
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Backrohr auf 220 ºC (Ober-/Unterhitze, Umluft 200 ºC) vorheizen. Ingwer und Knoblauch schälen, fein hacken und mit 6 EL Öl verrühren. Schalotten schälen und quer dritteln. Zitrone heiß waschen, trocken reiben und in 8 Scheiben schneiden. Fische abspülen und trocken tupfen. Außen und innen mit Salz würzen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und mit je 2 Zitronenscheiben füllen. Auf beiden Seiten und innen mit dem Ingweröl beträufeln. Schalotten zwischen die Forellen auf das Blech geben und 20 Minuten auf mittlerer Schiene garen.

Inzwischen Karotten und Rettich schälen und fein hobeln. Schnittlauch in Röllchen schneiden. Limette halbieren und den Saft auspressen. Erdnüsse grob hacken. Rettich mit Karotten, Schnittlauch, Limettensaft, Currypaste, Sesamöl und restlichem Sonnenblumenöl (2 EL) vermischen. Mit Salz abschmecken und ziehen lassen, bis der Fisch gar ist.

Fische auf Tellern anrichten und mit Koriander bestreuen. Salat dazu anrichten, mit den Erdnüssen bestreuen und die Forellen servieren.