Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Obatzer und Trauben-Sellerie-Käse-Spieße Foto: © Nikolai Buroh
45 min
Schwierigkeit 1 von 3

Obatzer und Trauben-Sellerie-Käse-Spieße

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Oktober 2017

Foto: © Nikolai Buroh

Zutaten für Portionen

  • 2 EL Haselnusskerne
  • 6 EL Olivenöl
  • 0,5 Handvoll Salbeiblätter
  • 200 g Brie
  • 75 g Crème fraîche
  • 75 g Topfen
  • 2 reife Birnen
  • 2,5 EL Zitronensaft
  • 0,5 Sellerieknolle
  • 3 EL Butter
  • 200 g Roggenbrot oder -weckerl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 150 g Bergkäse im Ganzen
  • 75 g Tiroler Speck in Scheiben
  • 100 g weiße Trauben
  • 1 Prise Chili aus der Mühle
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Nüsse in feine Scheiben schneiden und in einer Pfanne ohne Fett kurz rösten. Auf einem Teller auskühlen lassen. 3 EL Öl in der Pfanne erhitzen und den Salbei (bis auf 3 Blätter) darin knusprig braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Brie nach Belieben entrinden. Zerdrücken und durch ein Sieb streichen. Mit Crème fraîche, Topfen und Pfeffer verrühren. Etwa die Hälfte des gebratenen Salbeis zerbröseln und mit den Nüssen unter die Käsecreme rühren. Birnen schälen, entkernen und fein würfeln. 1/2 EL Zitronensaft, restlichen gebratenen Salbei und etwas Pfeffer unter die Birnen mischen.

Sellerie schälen und in ca. 3 cm große Würfel schneiden. Butter in einem Topf erhitzen und die Sellerie darin leicht anschwitzen. Restlichen Zitronensaft (2 EL) und Salbei dazugeben und zugedeckt nicht zu weich dünsten. Salzen, pfeffern und abkühlen lassen.

Brot in ca. 3 cm große Würfel schneiden. Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Restliches Öl (3 EL) in einer Pfanne erhitzen und die Brotwürfel mit Knoblauch knusprig braten. Abkühlen lassen. Bergkäse in ca. 3 cm große Würfel schneiden. Brot- und Käsewürfel, Speck, Trauben und Sellerie auf Spieße stecken.

Obatzten anrichten und die marinierten Birnen nach Belieben daraufgeben oder untermischen. Spieße anrichten, mit Chili bestreuen und mit dem Obatzten servieren.