Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Nussstrudel Foto: © Kevin Ilse
40 min
Schwierigkeit 2 von 3

Nussstrudel

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Jänner 2022

Foto: © Kevin Ilse

Zutaten für Strudel

  • 120 g Butter
  • 350 ml Milch
  • 2 Eier (Größe M)
  • 500 g glattes Mehl + Mehl für die Arbeitsfläche
  • 20 g frische Germ
  • 50 g Staubzucker
  • 1 Prise Salz
  • 400 g gemahlene Nüsse
  • 60 g Semmelbrösel
  • 1 TL gemahlener Zimt
  • 1 Msp. gemahlene Gewürznelken
  • 100 g Feinkristallzucker
  • 1 Eidotter (Größe M)
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Butter zerlassen und 200 ml Milch dazugießen. Etwas abkühlen lassen.

Eier trennen. Buttermischung, Mehl, Germ, Staubzucker, Salz und 2 Dotter mit den Knethaken des Mixers zu glattem Teig verarbeiten. Mit feuchtem Tuch abdecken. 60 Minuten rasten lassen.

Nüsse, Brösel und Gewürze vermischen. Restliche Milch (150 ml) erhitzen und unter die Nussmischung rühren. Eiklar steif schlagen, Kristallzucker dabei nach und nach einrieseln lassen. Eischnee unter die Nussmasse heben.

Teig auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem ca. 1 cm dicken Rechteck ausrollen (ca. 40 cm x 30 cm). Nussfülle darauf verstreichen, rundum 5 cm frei lassen. Ränder einschlagen. Teigplatte einrollen. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech abgedeckt weitere 20 Minuten rasten lassen. Backrohr auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

Strudel einstechen. Mit restlichem Dotter (1) bestreichen. Ca. 30 Minuten auf mittlerer Schiene goldbraun backen. Ca. 60 Minuten abkühlen lassen.

Strudel in Scheiben schneiden und servieren.

Am besten schmeckt der Strudel mit Haseloder Walnüssen!