Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Nussecken Foto: © Janne Peters
60 min
Schwierigkeit 2 von 3

Nussecken

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Dezember 2021

Foto: © Janne Peters

Zutaten für Stück

  • 200 g Bio-Haselnusskerne
  • 150 g Bio-Walnusskerne
  • 200 g Ja! Natürlich Bio-Dinkelmehl
  • 2 EL Ja! Natürlich Bio-Dinkelmehl zum Bestreuen
  • 150 g Ja! Natürlich Bio-Rohrohrzucker
  • 305 g Ja! Natürlich Bio-Butter
  • 1 Prise Salz
  • 250 ml Ja! Natürlich Bio-Ahornsirup, Grad C
  • 300 g Ja! Natürlich Bio-Edelbitterschokolade 85%
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Backrohr auf 200 °C (Ober-/Unterhitze, 180 °C Umluft) vorheizen. Haselnüsse auf einem Backblech ca. 10 Minuten auf mittlerer Schiene rösten. Auf ein sauberes Küchentuch geben, das Tuch zusammenschlagen und die Haselnusshaut abreiben. Die Nüsse auf ein Brett legen und mit einem breiten Messer grob zerdrücken. Walnüsse ebenfalls 10 Minuten im Rohr rösten und grob hacken.

Während die Nüsse im Rohr sind, Mehl, 100 g Zucker, 180 g Butter, Salz und 1 EL kaltes Wasser in einer Rührschüssel mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Teig und einen Bogen Backpapier mit Mehl bestreuen. Teig auf das Backpapier legen und zu einem Quadrat (30 cm x 30 cm) auswalken. Backpapier mit dem Teig auf ein Backblech ziehen. Einen eckigen Backrahmen auf 30 cm x 30 cm ausziehen und um den Teig stellen.

Restliche Butter (125 g) in 2 cm große Würfel schneiden. Ahornsirup und restlichen Zucker (50 g) in einen Topf geben und bei großer Hitze 1 Minute einkochen. Butterwürfel darin unter Rühren auflösen. Topf vom Herd nehmen und die zerkleinerten Nüsse hineinrühren. Nussmasse auf dem Teig verteilen. Ca. 25 Minuten auf mittlerer Schiene goldbraun backen. Herausnehmen und ca. 30 Minuten abkühlen lassen.

Währenddessen Schokolade fein hacken und in eine Metallschüssel geben. Schüssel in ca. 40 °C warmes Wasser stellen und die Schokolade unter gelegentlichem Rühren langsam schmelzen ¿ das kann bis zu 30 Minuten dauern. Das warme Wasser unter der Schüssel erneuern, wenn es zu sehr abkühlt. (Wird heißeres Wasser verwendet, kann die Schokolade grau und streifig werden.)

Backrahmen um den Teig entfernen. Nussplatte erst in Rechtecke (ca. 5 cm x 15 cm), dann in Dreiecke schneiden. Nussecken mit einer langen Seite in die Schokolade tauchen, auf Backpapier ablegen und die Schokolade aushärten lassen.

Nussecken zwischen Backpapierbögen geschichtet aufbewahren. Sie halten in luftdicht verschlossenen Dosen ca. 2 Wochen.

Wer keinen Backrahmen hat, kann auch eine Springform mit 26 cm ø verwenden und die Nussplatte nach dem Backen in Tortenstück-Form schneiden.