Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Nonnenfürzchen (Profiterolen auf heißer Vanillesauce und Schokoladesauce)
40 min

Nonnenfürzchen (Profiterolen auf heißer Vanillesauce und Schokoladesauce)

Frisch gekocht TV 08. Februar 2005

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • Für die Vanillesauce:
  • 500 ml Milch
  • 100 g Kristallzucker
  • 20 g Vanillepuddingpulver
  • 2 Eidotter
  • Rum
  • Für die Schokoladesauce:
  • 250 ml Wasser
  • 250 g Kristallzucker
  • 250 g Kochschokolade
  • Für den Brandteig:
  • 3/16 l Wasser
  • 70 g Butter
  • 5 g Salz
  • 140 g Mehl
  • 5 Eier

Zubereitung

Rezept von Franz Zodl

Für die Vanillesauce die halbe Milchmenge mit Kristallzucker aufkochen. Die restliche Milch mit Vanillepuddingpulver und Eidottern verrühren, in die kochende Milch gießen und unter ständigem Rühren mit dem Schneebesen (bei kleiner Hitze) nochmals aufkochen. Kurz abkühlen und mit Rum abschmecken. (Die Hälfte der Milchmenge kann auch durch Kaffeeobers oder Schlagobers ersetzt werden.) Für die Schokoladesauce Wasser mit Kristallzucker aufkochen und die Schokolade darin auflösen.

Für den Brandteig Wasser mit Butter und Salz aufkochen. Mehl unter ständigem Rühren einlaufen lassen und die Masse so lange abrösten, bis sie sich vom Kochlöffel löst. Mit einem Schneebesen die Eier nach und nach einarbeiten. (Die Menge der Eibeigabe richtet sich nach der Bindung der Masse. Sie soll eine zähe Konsistenz aufweisen. Ist der Eianteil zu hoch, läuft die Masse beim Backen breit und fällt zusammen.) Masse in einem Dressiersack mit Sterntülle (Nr. 10) füllen und auf einem Blech Stangen (Eclair) oder Rosetten (Brandteigkrapferln) dressieren. Im vorgeheizten Backrohr bei 210 °C anbacken (bis die Brandmasse aufgegangen ist) und bei 180 °C gut (trocken) ausbacken um ein Zusammenfallen zu verhindern. Die Gesamtbackdauer beträgt ca. 25 Minuten. Profiterolen auf heißer Vanillesauce und Schokoladesauce. Dazu passen als weitere Beilage Kompottweichseln.