Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Nektarinen-Kompott
45 min

Nektarinen-Kompott

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juli 2009

Zutaten

  • Für 2 Einmachgläser (à 500 ml):
  • 1 kg Nektarinen, nicht zu weich
  • 175 g Zucker
  • 3 EL Zitronensaft
  • 5 EL Cointreau
  • 400 ml Prosecco
  • 40 g Mandelstifte
  • 3 Pkg. Bourbon-Vanillezucker
  • 200 ml Maracuja-Nektar
  • 50 g getrocknete Cranberrys

Zubereitung

Nektarinen halbieren und den Stein entfernen. Nektarinenhälften nochmals dritteln, sodass dicke Spalten entstehen. Den Zucker in einem breiten Topf goldbraun karamellisieren. Mit Zitronensaft, Cointreau und Prosecco ablöschen und etwa 2 Minuten einkochen lassen. Dann die Nektarinenspalten mit den Mandelstiften und dem Vanillezucker dazugeben. Mit Maracuja-Nektar auffüllen und bei niedriger Hitze etwa 5 Minuten köcheln lassen.

Die Nektarinenspalten vorsichtig aus dem Sud nehmen und in sterile Einmachgläser geben. Den Sud noch ca. 4-5 Minuten etwas dickflüssig einkochen lassen. Cranberrys untermischen und noch einmal kurz aufkochen lassen. Den Sud auf die Nektarinenspalten in den Gläsern gießen.

Die Gläser fest verschließen. Im Wasserbad 15-20 Minuten bei 85 °C erhitzen (pasteurisieren), nicht kochen. So hält sich das Kompott ungeöffnet etwa ein Jahr.