Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Muschelrisotto mit frittierten Zucchini
40 min

Muschelrisotto mit frittierten Zucchini

Frisch gekocht TV 28. März 2012

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 200 g Risottoreis
  • 4 gehackte Schalotten
  • 500 g Miesmuscheln
  • 150 g Mirepoix (Röstgemüsemischung z.B. aus Karotten, Sellerie, Petersilienwurzel)
  • 2 Zwiebeln
  • 250 ml Weißwein
  • 2 EL frisch geschnittene Dille
  • Salz
  • Pfeffer
  • Pfeffer
  • 2 Zucchini
  • Öl und Butter zum Braten

Zubereitung

Für die Muscheln etwas Öl und Butter in einem geräumigen Topf erhitzen. Geschnittene Zwiebeln, Mirepoix und Muscheln zugeben und kurz mitrösten. Mit dem Weißwein ablöschen und zugedeckt ziehen lassen bis sich die Muscheln öffnen. Muschelfleisch aus den Schalen lösen und beiseite stellen. Den Muschelfond abseihen.

Für das Risotto die gehackten Schalotten und den Reis in Butter anschwitzen. Mit etwas Muschelfond ablöschen, dann nach und nach mit mehr Muschelfond aufgießen und den Reis bissfest dünsten. Am Schluss etwas Wasser zugießen, sodass ein cremiges Risotto entsteht. Mit Salz und Pfeffer sowie eventuell auch etwas Suppenpulver gut abschmecken. Das Risotto beiseite ziehen und das Muschelfleisch unterheben (soll nicht mehr kochen). Mit der geschnittenen Dille vollenden. Die Zucchini in feine Scheiben schneiden und salzen. 20 Minuten ziehen lassen, danach mit Küchenpapier trocken tupfen.

Die Zucchinischeiben in einem Öl-Butter-Gemisch frittieren, danach auf Küchenpapier abtropfen lassen. Das Muschelrisotto mit den knusprigen Zucchinichips anrichten.