Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Mokka-Kakao-Polenta-Flammeri und Punschkirschen Foto: © Thorsten Suedfels
30 min
Schwierigkeit 1 von 3

Mokka-Kakao-Polenta-Flammeri und Punschkirschen

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Dezember 2013

Foto: © Thorsten Suedfels

Zutaten für Personen

  • 4 Blatt Gelatine
  • 75 g Zartbitterschokolade
  • 2 Eier
  • 50 g Kristallzucker
  • 1 Prise Salz
  • 500 ml Milch
  • 100 g Polenta
  • 3 TL Instant-Espressopulver (ca. 3,5 g)
  • 200 g Ricotta
  • 300 g Sauerkirschen (Glas)
  • 2 EL Vanillepudding-Pulver
  • 400 ml Rotwein (oder roter Traubensaft)
  • 2 Pkg. Bourbon-Vanillezucker
  • 1 Teebeutel Glühfix
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Schokolade fein hacken. Eier trennen. Eiklar mit 20 g Zucker und Salz steif schlagen. Restlichen Zucker (30 g) mit der Milch in einem Topf aufkochen. Polenta einrühren und bei kleiner Hitze 5 Minuten quellen lassen, dabei mehrmals umrühren. Topf vom Herd nehmen. 5 EL der noch warmen Grießmasse abnehmen, mit Eidotter und gut ausgedrückter Gelatine glatt rühren. Zurück zum Grieß geben und unterrühren. Schokolade und Espressopulver unter den Grieß rühren. Den Ricotta unterrühren, danach vorsichtig den Eischnee unterheben.

Die Masse in sechs kalt ausgespülte Förmchen (à ca. 150 ml) füllen, glatt streichen und abgedeckt mindestens 4 Stunden, besser über Nacht, kalt stellen.

Währenddessen die Kirschen in einem Sieb gut abtropfen lassen. Puddingpulver mit 2 EL Wein bzw. Traubensaft glatt rühren. Restlichen Wein oder Saft mit Zucker und Glühfix in einem Topf aufkochen und 5 Minuten ziehen lassen. Teebeutel entfernen, nochmals aufkochen und das angerührte Puddingpulver mit einem Schneebesen einrühren. Aufkochen lassen und 1 Minute köcheln lassen. Kirschen unterrühren und etwas auskühlen lassen.

Zum Servieren die Puddingformen kurz in ein heißes Wasserbad stellen und die Flammeris mit einem Messer vom Rand der Formen lösen. Zum Stürzen die Flammeris mit je einem kleinen Teller abdecken und die Form mit dem Teller umdrehen.

Die lauwarmen Kirschen auf den Flammeris verteilen und servieren.