Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Mohn-Roulade mit Vanille-Mascarpone Foto: © Ben Dearnley
50 min

Mohn-Roulade mit Vanille-Mascarpone

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. November 2014

Foto: © Ben Dearnley

Zutaten für Roulade

  • Roulade:
  • 4 Eier
  • 1 Eigelb
  • 130 g Feinkristallzucker
  • 3 Vanilleschoten
  • 40 g Mehl, universal
  • 1 EL Maisstärke
  • 2 EL Mohn
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Butter für das Backblech
  • Staubzucker zum Bestreuen
  • Fülle:
  • 380 g Erdbeeren
  • 50 g Roh-Rohrzucker
  • 700 g Mascarpone
  • 70 ml Milch
  • Staubzucker zum Bestreuen
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Backrohr auf 180 .C (Umluft 170 .C) vorheizen. Zwei Eier trennen, Eigelbe in eine Schüssel geben, Eiklar in einer sauberen, fettfreien Schüssel beiseite stellen. Die beiden restlichen Eier und das Eigelb beigeben und mit 110 g Zucker 6 bis 8 Minuten schlagen bis die Masse eindickt und blass wird. 2 Vanilleschoten der Länge nach aufschneiden und das Mark herauskratzen. Mehl, Maisstärke, Vanillemark und Mohn einrühren. Eiklar mit Salz zu einem Eischnee schlagen. Restlichen Zucker (20 g) beigeben und einrühren, bis ein fester glänzender Eischnee entsteht. Eischnee vorsichtig unter die Eigelbmasse heben. Ein Backblech (24 x 35 cm) ausbuttern, mit Backpapier auslegen und den Teig darauf verstreichen. Auf mittlerer Schiene ca. 6 bis 8 Minuten backen bis der Teig zurückfedert, wenn man ihn leicht in der Mitte andrückt. Aus dem Rohr nehmen und vorsichtig auf ein mit Staubzucker bestreutes, sauberes Geschirrtuch stürzen. 5 Minuten auskühlen lassen und das Backpapier vorsichtig entfernen. Den Kuchen mit dem Geschirrtuch lose zu einer Rolle rollen und zum Auskühlen 20 bis 30 Minuten beiseite stellen.

Für die Vanille-Mascarpone-Fülle die restliche Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Mark herauskratzen. 180 g Erdbeeren grob schneiden und mit der Hälfte des Zuckers in einer Schüssel grob zerdrücken. Mascarpone, Milch, Vanillemark und restlichen Zucker (25 g) in einer Schüssel vorsichtig verrühren, nicht schlagen. Erdbeeren unterheben. Restliche Erdbeeren (200 g) beliebig vierteln oder achteln.

Den Kuchen vorsichtig ausrollen, mit der Mascarpone-Erdbeermixtur bestreichen und die Roulade wieder vorsichtig einrollen.

Mit Staubzucker bestreuen, mit den Erdbeerspalten dekorieren und servieren.