Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Mohn-Mascarpone-Torte mit zweierlei Mohn-Trüffeln
90 min
Schwierigkeit 2 von 3

Mohn-Mascarpone-Torte mit zweierlei Mohn-Trüffeln

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. November 2019

Zutaten für Torte

  • Mohn-Cognac-Trüffel
  • 40 g gemahlener Mohn
  • 160 ml Schlagobers
  • 300 g Zartbitterkuvertüre
  • 60 g Butter
  • 30 g Kokosfett
  • 2 EL Corgnac
  • Zimt-Mascarpone-Mohn-Trüffeln
  • 100 g weiße Kuvertüre
  • 30 g Kokosfett
  • 150 g Mascarpone
  • 5 g gemahlener Mohn
  • 1 EL gemahlener Zimt
  • 100 g Staubzucker
  • Torte
  • 6 Eier (Größe M)
  • 230 g Feinkristallzucker
  • 180 g glattes Mehl
  • 100 g gemahlener Mohn
  • 3 Blatt Gelatine
  • 700 ml Schlagobers
  • 350 g Mascarpone
  • 1 Pkg. Vanillezucker
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Für die Mohn-Cognac-Trüffeln 10 g Mohn in einer heißen Pfanne ohne Fett unter Rühren ca. 2 Minuten anrösten. Auf einem Teller abkühlen lassen. Obers in einem Topf bei niedriger Temperatur erhitzen. 200 g Kuvertüre, Butter und Kokosfett dazugeben und unter ständigem Rühren schmelzen. Cognac und gerösteten Mohn unterrühren. Ein Gefäß (14 x 10 cm) mit Frischhaltefolie auslegen und die Trüffelmasse hineingießen. Ca. 5 Stunden kalt stellen. In 16 Stücke schneiden, zu Kugeln formen und ca. 30 Minuten kalt stellen. Restliche Kuvertüre (100 g) fein hacken und in einer Metallschüssel in einem Wasserbad bei 40 °C langsam schmelzen. Einen Teller mit dem restlichen Mohn (30 g) bestreuen. 1 EL flüssige Kuvertüre auf eine Handfläche geben, 2 Trüffeln darin rollen und im Mohn wälzen. Alle Trüffeln so überziehen. Kalt stellen.

Währenddessen für die Zimt-Mascarpone-Trüffeln Kuvertüre und Kokosfett in einem Topf bei niedriger Hitze schmelzen. Vom Herd nehmen. Mascarpone und Mohn mit einem Schneebesen unterrühren. Ein Gefäß (14 x 10 cm) mit Frischhaltefolie auslegen und die Trüffelmasse hineingießen. Ca. 5 Stunden kalt stellen. Zimt und Staubzucker vermischen und in einen tiefen Teller geben. Die Trüffelmasse in 16 Stücke schneiden, zu Kugeln formen und im Zimtzucker wälzen. Kalt stellen.

Für die Torte das Backrohr auf 180 °C (Ober-/Unterhitze, 160 °C Umluft) vorheizen. Den Boden einer Springform (18 cm ø, 9 cm Höhe) mit Backpapier belegen und den Rand darauf festziehen. Eier in einer Rührschüssel mit den Quirlen des Mixers ca. 2 Minuten schaumig schlagen. 120 g Feinkristallzucker dazugeben und ca. 4 Minuten weiterschlagen. Mehl mit 20 g Mohn vermischen und kurz unter den Eischaum schlagen. In die Form füllen. Auf mittlerer Schiene ca. 45 Minuten goldbraun backen. Aus dem Rohr nehmen und in der Form ca. 4 Stunden auskühlen lassen.

Biskuit aus der Form lösen und in 5 Böden schneiden. Gelatine in kaltem Wasser mindestens 4 Minuten einweichen. Obers steif schlagen. Gelatine ausdrücken und bei niedriger Hitze schmelzen. Mascarpone mit Vanillezucker, 80 g Feinkristallzucker und 30 g Mohn glatt rühren. Heiße Gelatine unterrühren. 600 g Obers unterheben. Einen Biskuitboden auf einen Servierteller legen und ein Viertel der Creme daraufstreichen. So weiter schichten und mit Biskuit abschließen. Einen flexiblen Tortenring darum festziehen und ca. 12 Stunden kalt stellen. Restliches Obers kalt stellen.

30 g Mohn in einer heißen Pfanne ohne Fett unter Rühren ca. 3 Minuten rösten. 20 g Feinkristallzucker daraufstreuen und rühren, bis er karamellisiert. Auf Backpapier ca. 20 Minuten auskühlen lassen.

Tortenring von der Torte lösen. Restliches Obers mit restlichem Mohn (20 g) und restlichem Feinkristallzucker (10 g) verrühren und die Torte damit rundum dünn bestreichen. Torte mit Mohncrumble und Trüffeln garnieren und servieren.