Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Mini-Tortillafladen mit Avocado-Melonen-Salsa Foto: © Wolfgang Schardt
25 min
Schwierigkeit 1 von 3

Mini-Tortillafladen mit Avocado-Melonen-Salsa

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Dezember 2012

Foto: © Wolfgang Schardt

Zutaten für Personen

  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 1 Limette
  • 300 g Zuckermelone
  • 1 reife Avocado
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Rohrzucker
  • 0,5 TL Kardamom
  • 2 Tortillafladen
  • einige Rucolablätter
  • Salz, schwarzer Pfeffer a. d. Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Für die Salsa die Zwiebel schälen und in ganz feine Streifen schneiden. Limette heiß waschen, trocken reiben, die Schale mit einem Sparschäler abschälen und in ganz feine Streifen schneiden. Die Limette auspressen.

Melone entkernen, in Spalten schneiden und das Fruchtfleisch in feine Würfel schneiden. Avocado schälen, den Stein herauslösen und das Fruchtfleisch klein würfeln. Melone, Avocado, Zwiebel, Limettensaft und -schale, 2 EL Öl, Zucker, Kardamom, zwei Prisen Salz und etwas Pfeffer vorsichtig vermischen und 30 Minuten marinieren lassen.

Übriges Öl (1 EL) in einer Pfanne erhitzen. 1 Tortillafladen hineinlegen und auf jeder Seite ca. 30 Sekunden bräunen, herausnehmen und mit dem zweiten Tortillafladen genauso verfahren. Abkühlen lassen und in je acht Dreiecke schneiden.

Etwas Salsa auf die Tortillafladenstücke geben und mit schwarzem Pfeffer bestreuen. Mit Rucolablättern garnieren und servieren.