Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Mini-Tartes Tatin mit Paradeisern Foto: © Monika Schürle & Maria Grossmann
60 min

Mini-Tartes Tatin mit Paradeisern

Frisch gekocht Magazin 01. Juli 2012

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Monika Schürle & Maria Grossmann

Zutaten

  • Für ca. 24 Stück mit 5 cm Durchmesser
  • 50 g Parmesan
  • 95 g Butter
  • 150 g Mehl
  • 1 Eidotter
  • 3 Schalotten
  • 12 mittelgroße Paradeiser nach Wahl
  • 1 EL Butter für die Formen
  • 50 g Kristallzucker
  • Mehl für die Arbeitsfläche
  • 1 Thymianzweig
  • 1 Rosmarinzweig
  • Salz, Pfeffer a. d. Mühle


Zubereitung

Für den Mürbteig den Parmesan fein reiben und 75 g Butter würfeln. Mit Mehl, Eidotter und einer Prise Salz zwischen den Händen verreiben, bis eine krümelige Masse entsteht. 1 bis 2 EL kaltes Wasser zugeben und zügig zu einem glatten Teig kneten. In Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten in den Kühlschrank geben.

Währenddessen die Schalotten schälen und fein würfeln. Die restliche Butter (20 g) in einer Pfanne schmelzen, die Schalotten darin glasig andünsten und beiseitestellen. Paradeiser waschen und quer halbieren. 12 Tartelettes-Förmchen (ca. 6 cm Durchmesser) dünn mit Butter einfetten und mit Zucker ausstreuen.

Backrohr auf 180 °C Ober-/Unterhitze (Umluft 160 °C) vorheizen. Den gekühlten Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 2 mm dick ausrollen und Kreise (6 cm Durchmesser) ausstechen. In jede Form 1 TL Schalotten verteilen, einen halbierten Paradeiser mit der Schnittfläche nach unten mittig platzieren und mit einem Teigkreis als Decke belegen.

Im vorgeheizten Rohr ca. 15 Minuten auf mittlerer Schiene goldbraun backen. Herausnehmen und noch heiß aus der Form stürzen (sonst wird der Karamell fest und die Füllung bleibt in den Formen haften). Thymian und Rosmarin in kleine Stücke zupfen.

Tartes leicht salzen, pfeffern, mit den Kräutern bestreuen und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.