Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Mini-Pizza Bianca Foto: © Ben Dearnley
30 min

Mini-Pizza Bianca

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Dezember 2012

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Ben Dearnley

Zutaten für Stück

  • Pizzateig:
  • 450 g Mehl, universal
  • 1 TL Salz
  • 7 g Trockengerm
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Mehl zum Bestäuben
  • Kräuter-Chiliöl:
  • 120 ml Olivenöl
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 rote Chilis
  • 1 Biozitrone
  • 2 TL Thymianblätter
  • Salz
  • Außerdem:
  • 60 g Parmesan
  • 4 Stück Mozzarella
  • Salz
Zutaten im BILLA Online Shop einkaufen
Einkaufsliste


Zubereitung

Backrohr auf 220 ºC (Ober-/Unterhitze, Umluft 210 ºC) vorheizen und zwei Backbleche ins Rohr geben.

Für den Pizzateig Mehl, Salz und Germ mit den Knethaken des Handmixers rühren und langsam 300 ml lauwarmes Wasser beigeben. Öl zugeben und 4 bis 5 Minuten rühren, bis ein weicher, elastischer Teig entsteht. Mit Frischhaltefolie bedeckt 45 bis 60 Minuten an einem warmen Ort rasten lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

In der Zwischenzeit für das Kräuter-Chiliöl das Öl in einem Topf über niedriger Hitze erwärmen. Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Chilis putzen und in feine Scheiben schneiden. Zitrone waschen, trocknen und die Schale fein abreiben. Alles mit den Thymianblättern über niedriger Temperatur im Öl 4 bis 5 Minuten erwärmen, bis das Öl aromatisiert und der Knoblauch leicht goldbraun ist. Nach Belieben salzen und zur Seite stellen.

Parmesan reiben. Mozzarellas aus der Lake nehmen, in dicke Scheiben schneiden und in grobe Stücke reißen. Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und in 12 gleich große Stücke teilen. Jedes Stück zu einer ca. 3 mm dicken Scheibe formen. Die Pizzaböden auf Backpapier legen und mit dem Parmesan bestreuen. Die Hälfte des Mozzarellas (2 bis 3 Stück pro Pizza) darauf verteilen und jeweils mit ½ TL Kräuter-Chiliöl beträufeln, nach Geschmack salzen. Die Pizzas mit dem Backpapier auf die Backbleche geben und 5 bis 6 Minuten backen, bis sie goldbraun und knusprig sind. (Die Bleche nach der Hälfte der Backzeit tauschen.)

Aus dem Rohr nehmen, mit dem restlichen Mozzarella bestreuen, mit etwas Kräuter-Chiliöl beträufeln und heiß servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.