Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Mini-Germknödel auf Heidelbeer-Powidl Foto: © Brima Foodstyle
40 min
Schwierigkeit 2 von 3

Mini-Germknödel auf Heidelbeer-Powidl

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. März 2021

Foto: © Brima Foodstyle

Zutaten für Stück

  • 75 ml Milch
  • 10 g frische Germ
  • 1 TL Kristallzucker
  • 150 g glattes Mehl + Mehl für die Arbeitsfläche
  • 1 Eidotter (Größe M)
  • 15 g weiche Butter + Butter zum Einfetten
  • 30 g gemahlener Mohn
  • 20 g Staubzucker
  • 100 g frische oder tiefgekühlte Heidelbeeren
  • 100 g Powidl
  • 1 Handvoll Melissenblätter
  • Salz
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Milch lauwarm erwärmen. Germ zerbröseln und mit Kristallzucker und 1 EL vom Mehl in der Milch auflösen. Restliches Mehl in eine Rührschüssel sieben. Wenn sich das Volumen des Dampfls verdoppelt hat, dieses zum Mehl geben. Mit den Knethaken des Mixers kurz mischen, dann Dotter und Butter dazugeben und auf höchster Stufe ca. 5 Minuten kneten, bis sich der Teig vom Schüsselrand löst und Blasen wirft. Abgedeckt an einem warmen Ort ca. 20 Minuten gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zusammenstoßen und in 8 Stücke teilen. Zu runden Kugeln formen und abgedeckt ca. 20 Minuten gehen lassen.

Einen großen oder zwei kleinere Dämpfeinsätze mit Butter einfetten. In einem oder zwei passenden Töpfen ca. 5 cm hoch Salzwasser aufkochen. Knödel mit genügend Abstand zueinander in den oder die Dämpfeinsätze setzen und zugedeckt ca. 12 Minuten garen.

Währenddessen Mohn und Staubzucker vermischen. Heidelbeeren mit Powidl in einem Topf unter gelegentlichem Rühren erwärmen.

Germknödel mit Heidelbeer-Powidl anrichten, mit Mohnzucker bestreuen, mit Melisse garnieren und servieren.