Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Mini-Burger mit Tomatenmayonnaise Foto: © William Meppem
60 min

Mini-Burger mit Tomatenmayonnaise

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juni 2017

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © William Meppem

Zutaten für Stück

  • 60 g mehlige Erdäpfel
  • 90 ml Milch
  • 35 g Butter
  • 250 g Mehl universal
  • 25 g Feinkristallzucker
  • 3 g Trockengerm
  • 1,5 EL Olivenöl
  • 1 Ei
  • 1 EL Sesam
  • 600 g Rindsfaschiertes
  • 1 TL Dijonsenf
  • 30 g getrocknete Tomaten
  • 200 g Mayonnaise
  • 2 TL Rotweinessig
  • 3 Tomaten
  • 3 Essiggurken (Glas)
  • 3 Häuplsalatblätter
  • 7 Scheiben Cheddar
  • Salz, schwarzer Pfeffer a.d. Mühle


Zubereitung

Erdäpfel schälen und grob würfeln. In einen Topf mit reichlich kaltem Wasser geben und 10 bis 15 Minuten weich kochen. Abseihen, wieder in den Topf geben und zerstampfen. Milch unterrühren und lauwarm abkühlen lassen. Butter würfeln. Mehl, Zucker, Germ und 1 TL Salz in einer Rührschüssel vermischen. Erdäpfelpüree dazugeben und mit den Knethaken des Mixers 4 bis 6 Minuten zu einem weichen Teig kneten. Butter nach und nach unterkneten. 5 bis 7 Minuten weiterkneten, bis der Teig glänzend und fest ist. Abgedeckt ca. 10 Minuten gehen lassen.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Teig in je ca. 45 g schwere Stücke teilen. Mit leicht eingeölten Händen zu Kugeln rollen und auf das Backblech legen. Mit einem Geschirrtuch abdecken und ca. 60 Minuten gehen lassen, bis sich das Volumen um ca. ein Drittel vergrößert.

Backrohr auf 200 °C (Umluft) vorheizen. Ei verquirlen und die Teiglinge damit bestreichen. Mit Sesam Zubereitung bestreuen. Auf mittlerer Schiene 18 bis 20 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

Faschiertes mit Senf und Salz vermischen. In so viele Portionen, wie es Weckerl gibt, teilen und zu Laibchen formen. Auf einem Backblech 20 Minuten kalt stellen. Getrocknete Tomaten fein hacken und mit Mayonnaise und Essig verrühren. Mit Salz abschmecken. Frische Tomaten und Gurken in Scheiben schneiden. Salat kleiner zupfen.

Grill des Backrohrs auf hoher Stufe vorheizen. Restliches Olivenöl (1 EL) in einer Pfanne erhitzen und die Laibchen auf jeder Seite ca. 1 Minute anbraten. Auf das Blech legen, mit Käse belegen und auf oberster Schiene ca. 1 Minute grillen, bis der Käse geschmolzen ist.

Weckerl aufschneiden und mit Tomatenmayonnaise bestreichen. Mit Laibchen, Gurken, Tomaten und Salat belegen, salzen und pfeffern.

Burger mit Zahnstochern fixieren, anrichten und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.