Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Mini-Brioche mit Knoblauch-Shrimps
90 min

Mini-Brioche mit Knoblauch-Shrimps

FRISCH GEKOCHT Magazin 29. November 2004

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für etwa 35 Stück:
  • Für den Briocheteig:
  • 50 ml Milch
  • 1/2 Packung Trockenhefe
  • 20 g Salz
  • 250 g Mehl
  • 35 g Backzucker
  • 3 Eier
  • 10 g Butter zum Ausstreichen der Schüssel
  • 125 g weiche Butter
  • Für die Eiglasur:
  • 1 Eigelb
  • 20 ml Milch
  • Für die Fülle:
  • 80 g Butter zum Anbraten
  • 5 Knoblauchzehen
  • Shrimps - Zugabe nach Belieben
  • 2 kleine Schalotten
  • 3 g Zucker
  • 8 g Meersalz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Schale 1 Zitrone
  • 50 ml Zitronensaft
  • 1/2 Bund Petersilie

Zubereitung

Für den Briocheteig die Milch in einem kleinen Topf erwärmen, die Hefe einstreuen und fünf Minuten ruhen lassen, dann erst verrühren und auflösen. Das Mehl zusammen mit Zucker und Salz in eine große Schüssel sieben. Sobald sich bei der Hefe-Milch-Mischung an der Oberfläche Schaum gebildet hat, zum Mehl gießen, die Eier verquirlen und ebenfalls zugeben. Das Mehl vom Rand her einrühren, bis ein weicher Teig entsteht.

Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche geben und etwa 10 Minuten zu einem glatten, elastischen Teig kneten.

Butter in einer Pfanne zerlassen, eine Schüssel damit bestreichen und den Teig hineinlegen. Mit einem Geschirrtuch bedecken und 1,5 Stunden gehen lassen, bis er sein Volumen verdoppelt hat. Aus der Schüssel nehmen und kräftig den Teig auf der Arbeitsfläche aufschlagen und zusammendrücken, danach 10 Minuten ruhen lassen.

Die weiche Butter mit den Händen in den Teig kneten, sobald sie gut eingearbeitet ist, weitere fünf Minuten durchkneten, dann 5 Minuten ruhen lassen.

Den Teig zu 35 wahlnussgroßen Teigkugeln formen, in kleine Pralinenmanschetten geben und mit Frischhaltefolie abdecken. Wieder so lange rasten lassen, bis die Teigkugeln die doppelte Größe angenommen haben. Den Backofen auf 180°C vorheizen.

Für die Glasur das Eigelb mit der Milch verquirlen und den aufgegangenen Teigmit der Glasur bestreichen. Etwa 25 Minuten goldbraun backen, danach herausnehmen und auskühlen lassen.

Für die Fülle den Knoblauch schälen und pressen. Die Schalotten ebenfalls schälen und in ganz feine Stücke schneiden. Die Zitrone mit heißem Wasser waschen, mit einem feinem Reibeisen die Schale abschaben, die Zitrone halbieren und den Saft auspressen. Die Petersilie waschen, Blätter abzupfen und fein hacken.

Nun in einer Pfanne die Butter erhitzen, den gepressten Knoblauch und die Schalottenstückchen bei geringer Hitze unter ständigem Rühren andünsten, mit etwas Zucker bestreuen und verrühren. Die Shrimps zufügen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Etwa 3 Minuten auf beiden Seiten anbraten, am Schluss Zitronenschale, Zitronensaft und die gehackte Petersilie untermengen.

Von den ausgekühlten Brioche mit einem spitzen Messer einen Deckel abschneiden und die untere Hälfte ein wenig aushöhlen. Die Shrimp-Mischung einfüllen und den Deckel daraufsetzen.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.