Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Minestrone mit Naturreis und Zitronengremolata Foto: © Wolfgang Schardt
45 min

Minestrone mit Naturreis und Zitronengremolata

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juli 2014

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Wolfgang Schardt

Zutaten für Personen

  • Minestrone:
  • 250 g Karotten
  • 2 Selleriestangen
  • 250 g Fisolen
  • 250 g Tomaten
  • 250 g weiße Bohnen (Dose, Abtropfgewicht)
  • 1 rote Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 150 g Naturreis
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 l Gemüsesuppe
  • 1 Lorbeerblatt
  • 5 kleine Thymianzweige
  • Gremolata:
  • 40 g Pinienkerne
  • 1 Biozitrone
  • 1 Handvoll Petersilienblätter
  • 0,5 Handvoll Basilikumblätter
  • 2 TL Chiliflocken
  • 0,5 TL Meersalz


Zubereitung

Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Karotten putzen, schälen und in Scheiben schneiden. Sellerie putzen und in 5 mm dicke Scheiben schneiden. Fisolen putzen und halbieren. Tomaten kurz im heißen Wasser blanchieren, kalt abschrecken, schälen, vierteln, entkernen und grob hacken. Bohnen in ein Sieb abgießen, kalt abspülen und abtropfen lassen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln.

Reis nach Packungsanleitung sehr bissfest zubereiten.

Währenddessen das Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten, Tomatenmark unterrühren und kurz mit anrösten. Suppe angießen, Karotten, Fisolen, Lorbeer und Thymian zugeben, aufkochen und ca. 10 Minuten kochen. Sellerie, Tomaten und Bohnen zugeben, weitere 5 Minuten kochen, vom Herd nehmen und Lorbeer und Thymian entfernen. Den Reis in ein Sieb abgießen, kalt abspülen, abtropfen lassen, zur Suppe geben und alles 5 Minuten ziehen lassen.

Währenddessen für die Gremolata die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, herausnehmen und beiseitestellen. Zitrone heiß waschen, trocken reiben, die Schale dünn abschälen und fein hacken. Petersilie und Basilikum fein hacken. Pinienkerne mit Zitronenschale, Kräutern, Chiliflocken und Meersalz vermischen.

Die Minestrone auf Teller verteilen, mit der Gremolata bestreuen und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.