Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Milchlammschulter geschmort mit Polentapüree
80 min

Milchlammschulter geschmort mit Polentapüree

Frisch gekocht TV 21. April 2006

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 1 Milchlammschulter am Knochen (ca. 1,2 kg)
  • 2 Zwiebeln
  • 4 Knoblauchzehen (angedrückt)
  • Olivenöl
  • Butter
  • Wasser
  • Thymian
  • Für das Polentapüree:
  • 100 g gelber oder weißer Polentagrieß
  • 50 g Butter
  • Salz
  • 250 ml Milch
  • Wasser oder Selleriefond

Zubereitung

Die Lammschulter zuputzen. In einem Bräter Olivenöl erwärmen, die Lammschulter, die grob geschnittenen Zwiebeln und die Knoblauchzehen zugeben, zugedeckt langsam braten. Wichtig ist dabei, dass während der ersten halben Stunde nur mit Olivenöl bei 180 Grad gebraten wird und erst dann etwas Butter zugefügt wird. Sobald die Lammschulter butterweich ist, mit etwas Wasser angießen, salzen und den Thymian beigeben.

Für das Polentapüree den Polentagrieß mit der Flüssigkeit zu einem püreeartigen Brei köcheln, Butter dazugeben und salzen. Die weich geschmorte Lammschulter vom Knochen lösen und in schöne Stücke schneiden. Das Polentapüree mittig auf Tellern anrichten, das Fleisch draufsetzen und mit dem Natursaft beträufeln.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.