Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Miesmuscheln mit Lauch
30 min

Miesmuscheln mit Lauch

Frisch gekocht TV 23. Juni 2010

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 2 kg Miesmuscheln
  • 3 Knoblauchzehen (grob gehackt)
  • 1 Zwiebel (grob geschnitten)
  • 1 Stange Lauch (zugeputzt, in Ringe geschnitten)
  • 1/2 l Weißwein
  • 1/4 l Obers
  • Salz, Pfeffer
  • Olivenöl
  • 1 EL handwarme Butter
  • 1 EL glattes Mehl
  • Für die Safranknödel:
  • 500 g mehlige Erdäpfel (gekocht und gepresst)
  • 125 g Erdäpfelstärkemehl
  • 3 EL Grieß
  • ca. 10 Safranfäden
  • Salz

Zubereitung

Die Muscheln waschen, gründlich bürsten und dabei geöffnete Muscheln entfernen. Die handwarme Butter mit Mehl verkneten.

In einem großen Topf Öl erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin kurz anschwenken. Die Muscheln zufügen, kurz durchrühren und mit Weißwein aufgießen. Die Muscheln 2 bis 3 Minuten zugedeckt köcheln lassen, dabei den Topf einige Male schütteln ohne den Deckel zu öffnen. Die Muscheln herausnehmen, geschlossene Muscheln nicht verwenden. Den Muschelfond durch ein Sieb abgießen.

Zum Muschelfond das Obers zugießen und aufkochen lassen. Sauce mit etwas Mehlbutter binden, sodass eine sämige Konsistenz entsteht.

Den Lauch in Olivenöl kurz anrösten.

Alle Zutaten für die Safranknödel rasch zu einem Teig verkneten und mit Salz abschmecken. Aus der Masse kleine Knödel formen und diese in siedendem Wasser kochen. Gegarte Safranknödel aus dem Kochfond heben und auf vorgewärmten heißen Tellern mit den Muscheln und dem Lauch servieren.