Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Mexikanische Käseecken
40 min

Mexikanische Käseecken

Frisch gekocht TV 21. November 2011

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 2 Zwiebeln (klein geschnitten)
  • 2 Knoblauchzehen (klein geschnitten)
  • Öl
  • 500 g Faschiertes (vom Rind oder Schwein)
  • 2 EL Paradeismark
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 kleine Dose Mais
  • 200 g kleine weiße Bohnen (aus der Dose)
  • je 1 roter und gelber Paprika (kleinwürfelig geschnitten)
  • 1 gehackte Chilischote
  • 1 Rolle Blätterteig
  • 1 Ei
  • 150 g geriebener Gouda

Zubereitung

Zwiebeln und Knoblauch in heißem Öl anrösten, Faschiertes zufügen und gut durchrösten, mit Salz und Pfeffer würzen und auf kleiner Hitze in 5 bis 10 Minuten weich dünsten.

Paradeismark zufügen, mit etwas Wasser untergießen, ein Mal aufkochen lassen. Maiskörner, Bohnen, Paprika und Chili einrühren, dann beiseite stellen und abkühlen lassen.

Blätterteig ausrollen, in 10 cm-Quadrate schneiden. Die Fleischmasse auftragen, zuklappen und die Ränder andrücken. Mit verquirltem Ei bestreichen.

Im vorgeheizten Rohr bei 180 °C ca. 10 Minuten backen, dann mit dem geriebenen Gouda bestreuen und in weiteren 5 Minuten fertig backen.