Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Meersalzerdäpfel mit Aioli
15 min

Meersalzerdäpfel mit Aioli

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. November 2011

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 1 kg Erdäpfel, festkochend
  • 400 g Meersalz
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 Eidotter
  • 1 TL Estragonsenf
  • 3 EL Zitronensaft
  • 1 EL Weißweinessig
  • 50 ml Olivenöl
  • 50 ml Rapsöl
  • Salz

Zubereitung

Die Erdäpfel gründlich waschen. In einem Topf mit Wasser knapp bedecken. Meersalz zugeben und die Erdäpfel ohne Deckel ca. 50 Minuten kochen, bis das Wasser verdampft ist und die Erdäpfel eine feine Salzkruste haben.

Knoblauch schälen und fein hacken. Eidotter, Senf, Zitronensaft, Weißweinessig und eine Prise Salz in einer Rührschüssel mit den Rührbesen des Handmixers 2 bis 3 Minuten schaumig schlagen. Knoblauch zugeben und mit einem Schneebesen unterrühren. Die beiden Öle vermischen und in einem feinen Strahl zugießen, dabei ständig mit dem Schneebesen schlagen, bis die Aioli cremig ist. Mit Salz abschmecken.

Die Salzkruste der heißen Erdäpfel nach Belieben etwas abreiben und die Erdäpfel mit der Aioli servieren.