Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Meeresfrüchtepasta mit frischen Kräutern
45 min

Meeresfrüchtepasta mit frischen Kräutern

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juni 2007

Zutaten

  • 1 Pkg. "Insalata di mare precotta" (Meeresfrüchtemischung, TK)
  • 1 Pkg. "Snack Prawns" (Riesengarnelenschwänze, TK)
  • frischer Schnittlauch
  • frische Petersilie
  • frisches Basilikum
  • 320 g Spaghetti
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 EL Olivenöl
  • Saft 1/2 Zitrone
  • Meersalz, Pfeffer a. d. Mühle

Zubereitung

Die Meeresfrüchte und Garnelen laut Packungsangabe auftauen, abtropfen und je nach Größe eventuell zerkleinern.

Schnittlauch, Petersilie und Basilikum waschen, abtropfen und fein schneiden - nicht hacken, da sonst die ätherischen Öle austreten und das Aroma verloren geht.

Reichlich Wasser in einem hohen Topf zum Kochen bringen, salzen (pro Liter Wasser ca. 1 EL Salz) und die Spaghetti laut Packungsangabe al dente kochen.

Den Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden.

Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen, den Knoblauch darin kurz rösten, alle Meeresfrüchte beigeben und einige Minuten schwenkend rösten. Danach mit Meersalz und Pfeffer würzen.

Spaghetti abgießen und gemeinsam mit den Kräutern zu den Meeresfrüchten geben, gut durchmischen, mit dem Zitronensaft abschmecken und anrichten.