Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Mediterranes Zucchini-Baguettini mit Schafskäse
15 min

Mediterranes Zucchini-Baguettini mit Schafskäse

Frisch gekocht TV 20. April 2007

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 4 Baguettini
  • 2 Zucchini
  • 1 Zweig Thymian
  • Olivenöl zum Braten
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz, Pfeffer
  • 160 g Fetakäse (Schafskäse)
  • 1 vollreife Fleischtomate
  • 16 Kirschtomaten
  • 16 grüne Oliven (ohne Stein)
  • 16 schwarze Oliven (ohne Stein)
  • 8 getrocknete Tomaten
  • 1 Bund Basilikum
  • 8 Kapernbeeren
  • Zum Garnieren:
  • 4 EL Balsamicolack
  • 4-8 EL feinstes Olivenöl


Zubereitung

Die Zucchini in Scheiben schneiden und in Olivenöl mit Thymian und Knoblauch schön braun anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, beiseite stellen.

Von den Baguettini die Kappe abschneiden und in der Pfanne von den Zucchini auf der Schnittfläche knusprig braten.

Baguettini mit der vollreifen Tomaten einreiben. Nun die Baguettini mit den Zucchinischeiben schichtweise wie Dachziegel bzw. Fischschuppen belegen. Fetakäse zerbröckeln oder reiben und auf den Zucchini verteilen. Mit schwarzem Pfeffer aus der Mühle würzen.

Kirschtomaten, Oliven, Trockentomaten, Kapernbeeren und Basilikum klein scheiden und vermengen. Die Mischung auf Tellern sockelartig platzieren, Baguettini darauf setzen. Mit Balsamicolack und Olivenöl garnieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.