Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Meatball-Pizza mit buntem Gemüse Foto: © Thorsten Suedfels
60 min

Meatball-Pizza mit buntem Gemüse

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juni 2016

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Thorsten Suedfels

Zutaten für Bleche

  • 700 g Mehl + Mehl für die Arbeitsfläche
  • 25 g frische Germ
  • 7 EL Olivenöl
  • 4 Knoblauchzehen
  • 350 g gelbe Zwiebeln
  • 2 rote Chilis
  • 1 Handvoll Thymianblätter
  • 1 kg Rindsfaschiertes
  • 4 EL Tomatenmark
  • 3 EL Semmelbrösel
  • 450 g Tomaten
  • 0,5 EL brauner Zucker
  • 2 Handvoll Basilikumblätter
  • 400 g Paprika
  • 300 g Champignons
  • 300 g Zucchini
  • 120 g Parmesan
  • 250 g Mozzarella
  • 6 EL Sonnenblumenöl
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zutaten im BILLA Online Shop einkaufen
Einkaufsliste


Zubereitung

Mehl, Germ, 4 EL Olivenöl, 15 g Salz und 430 ml lauwarmes Wasser zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Mindestens 10 Minuten durchkneten. Abgedeckt an einem warmen Ort ca. 60 Minuten gehen lassen.

Währenddessen 2 Knoblauchzehen und 200 g Zwiebeln schälen und klein hacken. 1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Knoblauch und Zwiebeln darin bei mittlerer bis starker Hitze ca. 3 Minuten anbraten. Chilis putzen, entkernen und mit Thymian fein hacken. Faschiertes mit gebratenen Zwiebeln und Knoblauch, Chili, Thymian, 2 EL Tomatenmark und Bröseln gut vermischen und mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Mit feuchten Händen ca. 40 gleich große Bällchen formen. Abgedeckt im Kühlschrank mindestens 30 Minuten ziehen lassen.

Tomaten vierteln. Restliche Zwiebeln (150 g) und restlichen Knoblauch (2 Zehen) schälen und grob hacken. Das restliche Olivenöl (2 EL) in einem Topf erhitzen, Tomaten, Zwiebeln und Knoblauch, Zucker, restliches Tomatenmark (2 EL) und 70 ml Wasser dazugeben, aufkochen, Hitze reduzieren und ca. 10 Minuten schmoren lassen. Basilikum hinzufügen, vom Herd nehmen und mit dem Stabmixer fein pürieren. Falls die Sauce zu dünnflüssig ist, so lange weiterkochen, bis sie eindickt.

Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Teig halbieren, auf einer bemehlten Arbeitsfläche jeweils rechteckig auf die Größe eines Backblechs ausrollen, auf die Bleche legen und abgedeckt 15 Minuten ruhen lassen.

Währenddessen das Backrohr auf 240 °C (Ober-/Unterhitze, 220 °C Umluft) vorheizen. Paprika putzen und in dünne Streifen schneiden. Champignons putzen und in feine Scheiben schneiden. Zucchini putzen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Parmesan grob reiben, Mozzarella in Stücke schneiden. Sonnenblumenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Fleischbällchen darin portionsweise bei mittlerer bis starker Hitze rundum anbraten.

Pizzen mit Tomatensauce bestreichen, Gemüse, Fleischbällchen und Käse darauf verteilen und mit Salz und Pfeffer würzen. Ca. 15 Minuten goldbraun backen, eventuell nach der Hälfte der Backzeit die Bleche tauschen.

Pizzen aus dem Rohr nehmen und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.