Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Matjesfilet mit Roten Rüben und Ziegenkäse
40 min

Matjesfilet mit Roten Rüben und Ziegenkäse

Frisch gekocht Magazin 01. September 2004

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 4 St. Rote Rüben
  • 4 St. Schalotten
  • 80 ml Olivenöl
  • 1/16 l Prosecco oder Sekt
  • 1/16 l Obers
  • 2 EL Sauerrahm
  • Salz, Pfeffer
  • 8 St. Matjesfilet
  • Rosmarin und Thymian
  • 30 ml Balsamico
  • 8 Scheiben Ziegenkäse
  • ev. Salat zum Garnieren


Zubereitung

Rote Rüben waschen und in Salzwasser kochen.

Zwei fein geschnittene Schalotten in Olivenöl anschwitzen, mit Sekt oder Prosecco ablöschen, reduzieren, Obers beigeben, reduzieren, abkühlen lassen, Sauerrahm darunter rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Matjesfilet in der Sauerrahm-Sekt-Marinade marinieren, Rosmarin und Thymian beigeben.

Für die Vinaigrette:
Schalotten kleinwürfelig schneiden, Balsamico und Olivenöl durch ständiges Rühren beigeben, mit Salz und Pfeffer würzen.

Zum Anrichten Rote Rüben in Scheiben schneiden, Ziegenkäse in einer heißen Pfanne mit Olivenöl auf beiden Seiten kurz erwärmen. Turmförmig mit den Roten Rüben zusammensetzen, mit Salz, Pfeffer und Vinaigrette marinieren.

Die zwei Matjesfilets auf einen Teller anrichten, mit Vinaigrette und Sauerrahm marinieren. Rote Rüben und Ziegenkäse darauf setzen und eventuell mit Salat garnieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.